Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

BSI-DSZ-CC-0926-V2-2017

Infineon Technologies Security Controller M7793 A12 and G12 with optional RSA2048/4096 v1.02.013 or v2.00.002, EC v1.02.013 or v2.00.002 and Toolbox v1.02.013 or v2.00.002 libraries and with specific IC-dedicated software

Antragsteller / Applicant

Infineon Technologies AG

Am Campeon 1-12
85579 Neubiberg

Prüfstelle / Evaluation Facility

TÜV Informationstechnik GmbH

Prüftiefe / Assurance

EAL5+, ALC_DVS.2, AVA_VAN.5

Schutzprofil / Protection Profile

Security IC Platform Protection Profile, Version 1.0, 15 June 2007, BSI-CC-PP-0035-2007

Ausstellungsdatum / Certification Date

05.09.2017

gültig bis / valid until

04.09.2022

Der Evaluationsgegenstand (EVG) ist der Infineon Smart Card IC (Security Controller) M7793 A12 und G12 mit optionalen Software Bibliotheken RSA2048 v1.02.010 oder v1.2.013 oder v2.00.002 – RSA4096 v1.02.010 oder v1.2.013 oder v2.00.002 – EC v1.02.010 oder v1.2.013 oder v2.00.002 – Toolbox v1.02.010 oder v1.02.013 oder v2.00.002 und mit spezieller IC Dedicated Software. Der EVG stellt eine 16-bit CPU-Architektur mit proprietären Verbesserungen in dem Instruction Set bereit. Die Hauptkomponenten des Core Systems sind die CPU, die MMU und die MED. Der Dual Interface Controller kann über die kontaktbasierte Schnittstelle kommunizieren.
Der EVG besteht aus einem Hardwareanteil, Firmware Teilen und Software Teilen. Der Software Teil unterteilt sich in die kryptographischen Bibliotheken RSA und EC und die unterstützenden Bibliotheken Toolbox und Base. RSA, EC und Toolbox stellen bestimmte Funktionalitäten für die Smartcard Embedded Software bereit.
Der EVG ist dafür vorgesehen in einer Smart Card für bestimmte sicherheitsrelevante Applikationen und als Entwicklungsplattform für Smart Card Operating Systems verwendet zu werden. Der Begriff Smart Card Embedded Software wird im Folgenden für alle auf dem EVG gespeicherten und ausgeführten Operating Systems und Applikationen verwendet. Der EVG ist die Plattform für die Smart Card Embedded Software.

The Target of Evaluation (TOE) is Infineon smart card IC (Security Controller) M7793 A12 and G12 with optional Software Libraries RSA2048 v1.02.010 or v1.02.013 or v2.00.002 – RSA4096 v1.02.010 or v1.02.013 or v2.00.002 – EC v1.02.010 or v1.02.013 or v2.00.002 – Toolbox v1.02.010 or v1.02.013 or v2.00.002 and with specific IC dedicated software. The TOE provides a real 16-bit CPU-architecture with proprietary enhancements in the instruction set deemed for the specific market needs. The major components of the core system are the CPU (Central Processing Unit), the MMU (Memory Management Unit) and MED (Memory Encryption/Decryption Unit). The controller is able to communicate using the contact based interface.
The TOE consists of the hardware part, the firmware parts and the software parts. The software parts are differentiated into: the cryptographic libraries RSA and EC and the supporting libraries Toolbox and Base. RSA, EC, and Toolbox provide certain functionality to the Smartcard Embedded Software.
This TOE is intended to be used in smart cards for particularly security relevant applications and for its previous use as developing platform for smart card operating systems. The term Smartcard Embedded Software is used in the following for all operating systems and applications stored and executed on the TOE. The TOE is the platform for the Smartcard Embedded Software.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK