Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

CB-K17/1235 Update 1

Risikostufe 2

Titel:ImageMagick: Mehrere Schwachstellen ermöglichen u.a. verschiedene Denial-of-Service-AngriffeDatum:01.08.2017Software:ImageMagickPlattform:Canonical Ubuntu Linux 14.04 LTS, Canonical Ubuntu Linux 16.04 LTS, Canonical Ubuntu Linux 17.04Auswirkung:Denial-of-ServiceRemoteangriff:JaRisiko:niedrigCVE Liste:CVE-2017-10928, CVE-2017-11141, CVE-2017-11170, CVE-2017-11188, CVE-2017-11352, CVE-2017-11360, CVE-2017-11447, CVE-2017-11448, CVE-2017-11449, CVE-2017-11450, CVE-2017-11478, CVE-2017-9261, CVE-2017-9262, CVE-2017-9405, CVE-2017-9407, CVE-2017-9409, CVE-2017-9439, CVE-2017-9440, CVE-2017-9501Bezug: Schwachstelle CVE-2017-9261 (NVD)

Beschreibung

ImageMagick ist eine Software zur Erstellung, Bearbeitung und Konvertierung von Bitmap-Bildern.

Mehrere Schwachstellen in ImageMagick ermöglichen einem entfernten, nicht authentisierten Angreifer die Durchführung verschiedener Denial-of-Service-Angriffe, das Ausspähen von Informationen sowie die Ausübung weiteren nicht spezifizierten Einflusses. Canonical stellt für Ubuntu 17.04, Ubuntu 16.04 LTS und Ubuntu 14.04 LTS Sicherheitsupdates für 'imagemagick' bereit.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK