Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Biometrie von Mikrochips - Wie der digitale Fingerabdruck elektronische Identitäten sicherer macht

Stell dir vor, es gibt eine Biometrie für Mikrochips mit Hilfe von "Physical Unclonable Functions" (PUFs). Dabei besteht der digitale Fingerabdruck aus zufälligen Schwankungen der Dotierungskonzentration im Silizium.
Film in der Reihe "Karriere im BSI"

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK