Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

4. IT-Grundschutz-Tag 2014

Anfang 08.10.2014
Ende 08.10.2014
Veranstaltungsort Nürnberg

Thema: Identitäts- und Berechtigungsmanagement
Nürnberg, 08.10.2014

Programm für den IT-Grundschutz-Tag am 08.10.2014
Thema: Identitäts- und Berechtigungsmanagement

UhrzeitThema
09:30 - 10:00Empfang und Registrierung
Marketingteam der iSM Secu-Sys AG
10:00 - 10:15Begrüßung der Teilnehmer
Dr. Hartmut Isselhorst, BSI und Prof. Dr. Dr. Gerd Rossa, iSM Secu-Sys AG
10:15 - 10:45IT-Grundschutz-Informationssicherheit ohne Risiken und Nebenwirkungen (PDF, 2MB, Datei ist nicht barrierefrei)
Christoph Wiemers, BSI
10:45 - 11:05Einführung: Wozu Identitäts-und Berechtigungsmanagement? (PDF, 849KB, Datei ist nicht barrierefrei)
Prof. Dr. Dr. Gerd Rossa, iSM Secu-Sys AG
11:05 - 11:30Kaffeepause
11:30 - 12:10Prozessuale User- und Berechtigungsverwaltung (PDF, 898KB, Datei ist nicht barrierefrei)
Prof. Dr. Dr. Gerd Rossa, iSM Secu-Sys AG
12:10 - 12:50IT-Sicherheit weltweit-Praxisbeipiel Single Sign-On (PDF, 432KB, Datei ist nicht barrierefrei)
Sebastian Glandien, HLAG
12:50 - 13:50Mittagspause
13:50 - 14:20Vorstellung des Bausteins Identitäts- und Berechtigungsmanagement (PDF, 398KB, Datei ist nicht barrierefrei)
Michael Otter, BSI
14:20 - 15:00IAM-Basis einer sicheren IT im Rechenzentrum (PDF, 2MB, Datei ist nicht barrierefrei)
Ralph Rehbein, DVZ Mecklenburg-Vorpommern
15:00 - 15:30Kaffeepause
15:30 - 16:15Neues vom IT-Grundschutz: Ausblick und Diskussion (PDF, 805KB, Datei ist nicht barrierefrei)
Holger Schildt, BSI

Veranstaltungsort:

Messezentrum,
90471 Nürnberg
NCC-West, Ebene 2, Saal Paris

Ihr IT-Grundschutz-Team