Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

3. IT-Grundschutz-Tag 2015

Anfang 07.10.2015
Ende 07.10.2015
Veranstaltungsort Nürnberg

Thema: IT-Grundschutz - So geht's weiter!
Nürnberg, 07.10.2015

Logo IT-Grundschutz

Mehr Informationen

Thema: IT-Grundschutz - So geht's weiter!

Der 3. IT-Grundschutz-Tag 2015 wird einen Ausblick geben, wie sich der IT-Grundschutz weiterentwickeln soll. Der erste Teil der Veranstaltung wird sich damit beschäftigen, welche Neuerungen noch in diesem Jahr zu erwarten sind. Es werden unter anderem die Bausteine der 15. Ergänzungslieferung der IT-Grundschutz-Kataloge vorgestellt.
Der zweite Teil der Veranstaltung widmet sich der Modernisierung des IT-Grundschutzes. Neue Bausteine und auch die Vorgehensweisen werden vorgestellt.

Der 3. IT-Grundschutztag findet auf der IT-Security-Messe it-sa in Nürnberg statt.

Zeit:

Einlass: 9:30 Uhr
Beginn: 10:00 Uhr

Ort:

Messezentrum
NCC West, Ebene 2, Saal Paris
90471 Nürnberg
UhrzeitThema/Referent
09:30 - 10:00Empfang und Registrierung
SecuMedia Verlags-GmbHEvent-Team
10:00 - 10:15Begrüßung der Teilnehmer
Isabel Münch (BSI)
10:15 - 10:45Vorstellung 15. Ergänzungslieferung
Florian Hillebrand (BSI)
10:45 - 11:15Kommunikationspause
11:15 - 11:45Sicherheitsaspekte zu Windows 8
Christoph Kindt (Microsoft)
11:45 - 12:30Bundeswehr - Die etwas andere "Behörde" mit IT-Grundschutz
Eckhard Großmann, Frank Lenßen (Bundeswehr)
12:30 - 13:30Mittagspause
13:30 - 14:00GS-TOOL Quo Vadis? - Evaluation von ISMS Alternativen
Peter Rehäußer (CSC)
14:00 - 14:1520 Jahre IT-Grundschutz – Zeit für eine Modernisierung
Holger Schildt (BSI)
14:15 - 14:45Vorgehensweise des neuen IT-Grundschutzes
Holger Schildt (BSI)
14:45 - 15:00Kommunikationspause
15:00 - 15:30Neue Bausteine und deren Struktur
Florian Hillebrand (BSI)
15:30 - 16:00Ausblick und Diskussion
Isabel Münch (BSI)