Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

BSI im Dialog mit Staat, Wirtschaft und Gesellschaft

Thema: Blockchain

Anfang 02.02.2018
Ende 02.02.2018
die Räumlichkeiten? Berlin

-Einladungsveranstaltung-

Mit Blockchain entwickelt sich momentan eine neue Technologie für die dezentrale, manipulationssichere und konsensuale Datenhaltung in verteilten Netzwerken, der großes Potenzial in nahezu allen Wirtschaftsbereichen wie auch im öffentlichen Sektor zugeschrieben wird.
Das Vertrauen im System wird nicht mehr (allein) durch die Autorität einer zentralen Stelle, sondern durch den Einsatz kryptografischer Mechanismen hergestellt.

Veranstaltungsort: Reichstagsgebäude in Berlin

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat ein Eckpunktepapier Blockchain sicher gestalten – Eckpunkte des BSI (PDF, 80KB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm) zur IT-Sicherheit von Blockchain-Anwendungen veröffentlicht. Als nationale Cyber-Sicherheitsbehörde stößt das BSI damit einen gesellschaftlichen Dialog zwischen Wissenschaft, Industrie, Behörden und Bürgern zur Gestaltung von sicheren Blockchain-Anwendungen an. Ziel ist es, sektorspezifische Empfehlungen zu formulieren. Pressemitteilung zur Veranstaltung

Frau Dr. Sarah Maßberg stellten unter den Aspekten der IT-Sicherheit das BSI-Eckpunktepapier zum Thema Blockchain vor.

Zur Bilderstrecke

Weitere Informationen zu BSI im Dialog