Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

1. IT-Grundschutz-Tag 2018

Anfang 08.03.2018
Ende 08.03.2018
Veranstaltungsort Berlin

Der erste IT-Grundschutz-Tag des Jahres fand am Donnerstag, 8. März, im Bundespresseamt in Berlin statt. Das Thema der Veranstaltung lautete „Modernisierter IT-Grundschutz: Wie komme ich von alt zu neu?“. Nachdem die modernisierte IT-Grundschutz-Methodik im März ein halbes Jahr zur Verfügung stand, ging es darum, weitere Anregungen für den Übergang aufzuzeigen und erste Einblicke in die Erfahrungen der Anwender zu erhalten.

Zeit:
Einlass: 9:00 Uhr
Beginn: 10:00 Uhr

Ort:
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Reichstagsufer 14
10117 Berlin

Programm

UhrzeitThema
09:00 - 10:00Registrierung & Begrüßungskaffee
10:00 - 10:15Begrüßung & Einführung in den Tag
Michael Langhoff (HiScout GmbH) & Holger Schildt (BSI)
10:15 - 11:15Informationssicherheit erhöhen mit dem modernisierten IT-Grundschutz: Ein Überblick
Christoph Wiemers (BSI)
11:15 - 11:45Kaffeepause
11:45 - 12:15Migration auf das IT-Grundschutz-Kompendium: BSI-Vorgehen für eine effiziente und erfolgreiche Umsetzung
Birger Klein (BSI)
12:15 - 12:45IT-Grundschutz – damit die Rente sicher ist!
Jens Oebbeke & Gordon Malunao (Deutsche Rentenversicherung Bund)
12:45 - 14:15Mittagspause
14:15 - 14:45B3S WA: Eignung feststellen, in der Praxis angekommen
Dr. Ludger Terhart (Emschergenossenschaft / Lippeverband)
14:45 - 15:15Modernisierter IT-Grundschutz im Bereich der Polizei - ein Weg
Ulrich Romahn (Ministerium des Innern und Kommunales Land NRW)
15:15 - 15:45Kaffeepause
15:45 - 16:15Ausblick und Diskussion
Holger Schildt (BSI)