Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Hannover Messe 2017

Anfang 24.04.2017
Ende 28.04.2017
Veranstaltungsort Hannover

BSI informiert über Cyber-Sicherheit im Industrieumfeld

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ist auf der Hannover Messe vom 24. bis 28. April 2017 mit einem eigenem Stand (Halle 8, Stand D29) vertreten und informiert dort über aktuelle Herausforderungen der Cyber-Sicherheit und IT-Sicherheitsprojekte mit Bezug zur Industrie. Interessierten Herstellern, Integratoren und Betreibern sowie Vertretern aus Forschung, Lehre und Wirtschaft bietet das BSI Informationen über Kooperationsmöglichkeiten mit technischer oder organisatorischer Ausrichtung. Desweiteren wird zu Kritischen Infrastrukturen im Kontext des IT-Sicherheitsgesetzes und der damit verbundenen Kritis-Verordnung informiert.

Weitere Einblicke in aktuelle IT-Sicherheitsthemen erhalten Besucher der Hannover Messe durch Fachvorträge des BSI auf dem Forum „Industrie 4.0“ (Halle 8, Stand D19). In Live-Demonstrationen auf dem Forum und auch am Messestand werden beispielsweise Angriffsszenarien auf industrielle Steuerungssysteme (Industrial Control Systems, ICS) sowie entsprechende Schutzmöglichkeiten aufgezeigt.

Internetseite der Hannover Messe