Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

4. IT-Grundschutz-Tag 2017

Eine bewährte Methode für die Zukunft: Der modernisierte IT-Grundschutz

Anfang 11.10.2017
Ende 11.10.2017
Veranstaltungsort Nürnberg

Am 11. Oktober 2017 fand in Kooperation mit dem Bundesanzeiger Verlag in Nürnberg auf der it-sa der 4. IT-Grundschutz-Tag statt. Im Fokus der Veranstaltung stand der Themenkomplex eine bewährte Methode für die Zukunft: Der modernisierte IT-Grundschutz, den unterschiedliche Referenten in spannenden Vorträgen beleuchtet haben.

Zeit:

Einlass: 09:30 Uhr

Beginn: 10:00 Uhr

Ort:
Nürnberg Messe

Messezentrum

90471 Nürnberg

Programm

UhrzeitThema
09:30 - 10:00Empfang und Registrierung der Teilnehmer
10:00 - 10:15Begrüßung
Isabel Münch (BSI) und Jörg Schick (Bundesanzeiger Verlag)
10:15 - 11:15Zieleinlauf: Die neuen Standards, Bausteine und Profile
Holger Schildt und Christoph Wiemers (BSI)
11:15 - 11:45Kaffeepause
11:45 - 12:15IT-Grundschutz-Profile: IT-Security für kleine Unternehmen machbar machen
Sarah Fluchs (admeritia)
12:15 - 12:45Ulysses und der BSI IT-Grundschutz: Notizen aus einem Projekt
Thomas Wallutis (Bundesanzeigerverlag)
12:45 - 13:45Mittagspause
13:45 - 14:15Der neue IT-Grundschutz im Kontext der ISO (27001 und 27002)
Stefan Karg
14:15 - 14:45Zertifizierung nach der Modernisierung: Wege für eine erfolgreiche Migration
Birger Klein (BSI)
14:45 - 15:15Kaffeepause
15:15 - 15:30Herausforderung Cyber-Sicherheit annehmen: Heute und in Zukunft gut aufgestellt mit dem IT-Grundschutz
Dr. Gerhard Schabhüser, Vizepräsident des BSI
15:30 - 16:00Der automatisierte IT-Grundschutz
Michael Jokisch und Torsten Hauswald (Bundespolizeipräsidium)
16:00 - 16:15Ausblick und Diskussion
Isabel Münch und Holger Schildt (BSI)

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK