Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Verfahrensbeschreibung zur Kompetenzfeststellung und Zertifizierung von Personen Version 2.5

Datum 29.08.2017

Zur Durchführung von Evaluierungen und Prüfungen zum Zwecke der Zertifizierung von Produkten und Managementsystemen sowie zur Unterstützung des BSI im Bereich IT-Sicherheitsdienstleistungen werden qualifizierte Personen benötigt.
Die vorliegende Verfahrensbeschreibung beschreibt das Verfahren des BSI zur Kompetenzfeststellung und Zertifizierung von Personen. Ziel des Verfahrens ist es, kompetente Personen in den verschiedenen Geltungsbereichen bereitzustellen sowie die Qualität und Vergleichbarkeit der Evaluierungen/Prüfungen, Audits und Dienstleistungen sicherzustellen.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK