Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Zertifizierung als Auditor RESISCAN für BSI TR-03138

Das Thema der Digitalisierung und des ersetzenden Scannens hält stetig Einzug in alle Bereiche von Wirtschaft, Verwaltung und Politik. Damit wird es zu einem immer wichtigeren Baustein der Umsetzung der nationalen und europäischen eGoverment Strategien. Um den damit verbundenen Herausforderungen – insbesondere dem Erhalt der Beweiskraft des Digitalisats im Vergleich zum Papieroriginal der digitalisierten Dokumente – Rechnung zu tragen, hat das BSI bereits im Jahr 2013 eine Technische Richtlinie mit dem Titel „Ersetzendes Scannen“ (RESISCAN) herausgegeben. Die Technische Richtlinie bietet dabei Anwendern aus Verwaltung, Justiz, Wirtschaft und Gesundheitswesen einen praxisorientierten Handlungsleitfaden zur sicheren Gestaltung ihrer Prozesse für das ersetzende Scannen.

Das Audit wird durch einen zertifizierten Auditor RESISCAN durchgeführt und findet vor Ort bei dem zu prüfenden Scanprozess statt.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK