Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Hochverfügbarkeitskompendium

Das BSI stellt mit dem HV-Kompendium, Version 1.6, Instrumente zur Verfügung, die bei der Identifikation kritischer Geschäftsprozesse und der Ermittlung deren Qualitätsanforderungen ansetzen und daraus Vorschläge für ein anforderungskonformes Service-Design ableiten. Neben einem Kanon von verfügbarkeitsoptimierten HV-Architekturen werden geeignete IT-Prozesse definiert, die eine IT-Service-Optimierung im Hinblick auf hohe und höchste Verfügbarkeit gewährleisten. Zur Zielkontrolle werden Indikatoren eingeführt, die mit dem Verfügbarkeitsaspekt korrelieren und das Reifegradmodell für die Bewertung und Steuerung ergänzen.

Dankesworte (PDF, 311KB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm)

Blick in das 4-bändige HV-Kompendium:

  • Band G beschreibt die Ansätze für eine Analyse kritischer Geschäftsprozesse, für das Design hochverfügbarer IT-Services und für eine IT-Steuerung auf der Grundlage von Reifegradmodellen.
  • Band B liefert Bausteine mit Architekturen und Maßnahmenempfehlungen zur Realisierung hoher Verfügbarkeit.
  • Band M stellt Maßnahmenempfehlungen komprimiert in einem Maßnahmenkatalog dar. Die Maßnahmenempfehlungen werden um ein Reifegradmodell ergänzt, welches die Grundlage für die Bewertung Steuerung und Optimierung der IT-Prozesse liefert. Die Maßnahmenempfehlungen beinhalten Hochverfügbarkeitsmaßnahmen in diversen Bereichen (Meta-Ebene, HV-Organisation, Netzwerk, Cluster, Server, Speicher, IT-Dienste, Datenbanken, Software, Überwachung und Infrastruktur)
  • Band AH umfasst Architekturmodelle, Steuerungsinstrumente und weitere Hilfsmittel.

Dem Leser des HV-Kompendiums wird nachstehend ein Quick Reference Guide an die Hand gegeben. Dieser Leitfaden bietet dem Leser des Hochverfügbarkeitskompendiums einen raschen Einstieg in die Thematik und erleichtert die Arbeit mit dem Kompendium. Quick Reference Guide (PDF, 486KB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm)

Kontakt

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Referat B 31
Postfach 20 03 63
53133 Bonn
Telefon: 0228 99 9582-6188
Fax: +49 228 99 10 9582-6188
E-Mail: Hochverfuegbarkeit@bsi.bund.de

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK