Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Sichere Inter-Netzwerk Architektur (SINA)

Kurzbeschreibung

Die Sichere Inter-Netzwerk Architektur (SINA) ist eine vom BSI in Zusammenarbeit mit der Firma secunet Security Networks AG entwickelte Produktfamilie zur Übertragung und Verarbeitung von schützenswerten Informationen in unsicheren Netzen.

SINA umfasst eine stetig wachsende Familie von modularen Komponenten zur Absicherung verschiedenster Anwendungsszenarien, wie z.B. der Verbindung von Standorten, der Nutzung mobiler Arbeitsplätze oder dem Betrieb unterschiedlich schutzbedürftiger Arbeitsplatzsitzungen auf nur einem Rechner.

Durch den weitgehenden Einsatz von Open Source Software sowie zahlreicher, aufeinander abgestimmter Sicherheitsmechanismen (u.a. VPN-basierte Netzwerkverschlüsselung, lokale Datenverschlüsselung, Kapselung von Betriebssystemen, Schnittstellenkontrolle) werden flexible, skalierbare und hochsichere Lösungen realisiert.