Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Webkurs Notfallmanagement - Index

A

Abhängigkeiten berücksichtigen Kapitel 3.5

B

Besondere Termine und Ereignisse Kapitel 3.3.5

Business Impact Analyse Kapitel 3.1, Kapitel 3.2.1, Kapitel 3.8, Kapitel 6.1

C

Cold Standby Kapitel 5.5

Compliance Kapitel 9.2

D

Datenschutz Kapitel 6.2

E

Ernstfall- oder Vollübung Kapitel 8.2.

externe Revision Kapitel 9.2

G

Gefährdungskataloge Kapitel 4.2

Geschäftsfortführungspläne Kapitel 7.5

Geschäftsprozess Kapitel 3.2.1

Geschäftsprozesse priorisieren Kapitel 3.6

Geschäftsprozessmodell Kapitel 3.2.1

Große Lösung Kapitel 5.2.

H

Hot Standby Kapitel 5.5

I

Innenrevision Kapitel 9.2

K

Katastrophe - Begriff Kapitel 1.5

Kernprozesse Kapitel 3.2.1

Kleine Lösung Kapitel 5.2

Kontinuitätsstrategien Kapitel 5.1, Kapitel 5.4, Kapitel 6.1, Kapitel 6.4

Kosten-Nutzen-Analyse Kapitel 5.4

Kostenaufstellung Kapitel 6.4

Krise - Begriff Kapitel 1.5

Krisenentscheidungsgremium Kapitel 2.4.2

Krisenkommunikation Kapitel 7.1, Kapitel 7.4

Krisenkommunikationsplan Kapitel 7.5

Krisenstab Kapitel 2.4.2, Kapitel 7.1, Kapitel 7.3

Krisenstabsleitfaden Kapitel 7.5

Kritikalität von Prozessen Kapitel 3.6

Kritikalitätskategorien Kapitel 3.6

L

Leitlinie zum Notfallmanagement Kapitel 2.3.1, Kapitel 2.3.2, Kapitel 2.3.3

M

Management-Report Kapitel 9.3

Maßnahmen, präventive Kapitel Kapitel 6.1

Maßnahmen, reaktive Kapitel 6.1

Maximal tolerierbare Ausfallzeit (MTA) Kapitel 3.4

Maximal tolerierbare Notbetriebszeit (MTN) Kapitel 3.4

Maximal tolerierbare Wiederherstellungszeit (MTW) Kapitel 3.4

Maximal zulässiger Datenverlust Kapitel 3.4

Minimallösung Kapitel 5.2

Mittlere Lösung Kapitel 5.2

Normalbetrieb Kapitel 3.7

Notbetrieb Kapitel 3.7

Notfall - Begriff Kapitel 1.5

Notfallbeauftragter Kapitel 2.4.1

Notfallhandbuch Kapitel 6.1, Kapitel 7.5

Notfallkonzept Kapitel 6.1

Notfallkoordinatoren Kapitel 2.4.1

Notfallmanagement - Begriff Kapitel 1.3

Notfallmanagement - gesetzliche Anforderungen Kapitel 2.2

Notfallmanagement - Standards Kapitel 1.4

Notfallmanagement überwachen Kapitel 9.1

Notfallmanagement-Prozess Kapitel 1.6

Notfallteams Kapitel 2.4.2

Notfallvorsorge - Wirtschaftlichkeit Kapitel 2.5

Notfallvorsorgekonzept Kapitel 6.1, Kapitel 6.4

Notfallvorsorgeteams Kapitel 2.4.1

P

Plan für die Sofortmaßnahmen Kapitel 7.5

Planbesprechungen Kapitel 8.2

Prozesskette Kapitel 3.2.1

R

Ressourcen bestimmen Kapitel 3.7

Risiken bewerten Kapitel 4.3

Risiken identifizieren Kapitel 4.2

Risiken, direkt und indirekt wirkende Kapitel 4.2

Risiken, interne und externe Kapitel 4.2

Risikoanalyse Kapitel 3, Kapitel 4, Kapitel 6.1

Risikoanalyse auf der Basis von IT-Grundschutz Kapitel 4.2

Risikoanalyse dokumentieren Kapitel 4.6

Risikomatrix Kapitel 4.3

Risikoreduktion Kapitel 4.5

Risikostrategien wählen Kapitel 4.5

Risikoszenarien Kapitel 4.4

Risikotransfer Kapitel 4.5

Risikoübernahme Kapitel 4.5

Risikovermeidung Kapitel 4.5

Rollen: Notfallbewältigung Kapitel 2.4.2

Rollen: Notfallvorsorge Kapitel 2.4.1

S

Schäden klassifizieren Kapitel 4.3

Schadensanalyse Kapitel 3.3, Kapitel 3.3.6

Schadenskategorien Kapitel 3.3.2

Schadensszenarien Kapitel 3.3.2

Schulung und Sensibilisierung Kapitel 2.6

Schutzbedarfsdefinitionen Kapitel 3.3.2

Schutzbedarfsfeststellung Kapitel 1.4

Schutzbedarfskategorien 34

Selbsteinschätzung Kapitel 9.2

Sicherheitskonzepte Kapitel 6.2

Simulation von Szenarien Kapitel 8.2

Single-Points-of-Failure Kapitel 3.7, Kapitel 6.4

Stabsübungen Kapitel 8.2

Störung - Begriff Kapitel 1.5

Szenario-Technik Kapitel 4.4

T

Technische Tests Kapitel 8.2

Teilprozesse Kapitel 3.2.1, Kapitel 3.5

Tests und Übungen auswerten Kapitel 8.3

U

Übungsautor Kapitel 8.3

Übungsdrehbuch Kapitel 8.2

Übungshandbuch Kapitel 8.2

Übungsleiter Kapitel 8.3

Übungsplan Kapitel 8.2

unterstützende Prozesse Kapitel 3.2.1

V

Verantwortung übernehmen Kapitel 2.2

W

Wahrscheinlichkeit klassifizieren Kapitel 4.3

Wahrscheinlichkeitskategorien Kapitel 4.3

Warm Standby Kapitel 5.5

Wiederanlauf-Niveau Kapitel 3.4

Wiederanlaufparameter Kapitel 3.4, Kapitel 3.5

Wiederanlaufpläne Kapitel 7.5

Wiederanlaufzeit (WAZ) Kapitel 3.4