Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Webkurs Notfallmanagement - Hinweise zur Benutzung

Aufbau des Kurses und Navigation

Das linke Navigationsmenü enthält die neun Kapitel des Kurses:

  1. Einführung
  2. Notfallmanagement initiieren
  3. Business Impact analysieren
  4. Risiken analysieren
  5. Strategien entwickeln
  6. Konzepte einführen
  7. Notfälle bewältigen
  8. Notfälle üben
  9. Notfallmanagement verbessern

Ein Klick auf einen Eintrag führt Sie an den Anfang des betreffenden Kapitels.

Die Kapitel sind in eine unterschiedliche Anzahl an Themen gegliedert, die eine oder mehrere Seiten enthalten können. Welche Themen zu einem Kapitel gehören, sehen Sie in der oberen Navigationsleiste unterhalb der Kapitelüberschrift. Ein Klick auf ein Thema führt Sie an den Anfang des betreffenden Themas.

Am Ende einer Seite finden Sie jeweils einen Abschnitt Vorherige/nächste Seite, mitVerweisen auf die Vorgänger- und die Nachfolgerseite.

Menüpunkte

Im linken Menü finden Sie weitere Optionen:

  • Startseite IT-Grundschutz
    Dieser Link führt Sie zur Startseite der Webseiten des BSI zum IT-Grundschutz.
  • Glossar
    Mit diesem Link gelangen Sie zu einem Glossar, in dem wichtige Fachbegriffe zum Notfallmanagement erläutert sind.
  • Hilfe
    Die aktuell angezeigte Seite.
  • Kontakte
    Hier finden Sie die Adressen des Herausgebers und der Entwickler des Kurses sowie einen Verweis auf das Impressum der Webseiten des BSI.

Struktur und Beispiel

Am Anfang jedes Kapitels erhalten Sie einen Überblick über die wesentlichen Inhalte. Dann folgen die themenspezifischen Erklärungen zum Notfallmanagement. Bestimmte Absätze sind besonders hervorgehoben:

Besonders wichtige Textteile, zum Beispiel Merksätze und Empfehlungen, sind durch dieses Zeichen hervorgehoben.

Dieses Symbol kennzeichnet Abschnitte, in denen auf das in diesem Kurs durchgängig verwendete (fiktive) Beispielunternehmen, die RECPLAST GmbH, eingegangen wird.

Dieses Symbol kennzeichnet Fragen und Übungen, mit denen Sie Ihr neu erworbenes Wissen überprüfen können.