Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Lerneinheit 3.1: Das Beispielunternehmen RECPLAST

Die Strukturanalyse soll, wie auch die weiteren Schritte der Standard-Absicherung gemäß IT-Grundschutz-Methodik, am Beispiel der RECPLAST GmbH verdeutlicht werden – daher vorab ein paar einführende Informationen zu diesem fiktiven Unternehmen.

Geschäftszweck und Standorte

Die RECPLAST GmbH hat rund 500 Mitarbeiter und stellt aus Recyclingmaterialien etwa 400 unterschiedliche Kunststoffprodukte her. Verwaltung sowie Produktion und Lager der Firma befinden sich in Bonn, allerdings an unterschiedlichen Standorten: Die Geschäftsführung hat zusammen mit den Verwaltungsabteilungen sowie den Abteilungen „Einkauf“ und „Marketing und Vertrieb“ vor kurzem ein neues Gebäude in Bad Godesberg bezogen, während die Entwicklungsabteilung, Produktion, Material- und Auslieferungslager am ursprünglichen Firmensitz im Stadtteil Beuel verblieben sind. Zusätzlich gibt es Vertriebsbüros in Berlin, München und Paderborn.

Organisatorischer Aufbau

Das folgende Organigramm veranschaulicht die organisatorische Gliederung des Unternehmens. Die grau hinterlegten Abteilungen sind am Standort Bonn-Beuel ansässig, alle anderen (bis auf die Vertriebsbüros) am Verwaltungssitz in Bad Godesberg.

Organigramm der RECPLAST GmbH

In Lerneinheit 3.3: Geschäftsprozesse und Informationen erheben erfahren Sie mehr zu den Geschäftsprozessen, die in dieser Organisationsstruktur durchgeführt werden.

IT-Systeme und Vernetzung

Die beiden Standorte in Bonn sind über eine angemietete Standleitung miteinander vernetzt. Die Außenbüros haben über eine abgesicherte Verbindung Anschluss an das Unternehmensnetz. Einen ersten Eindruck zu den IT-Systemen und deren Netzverbindungen vermittelt folgender Netzplan:

Netzplan der RECPLAST GmbH - Übersicht

In den Lerneinheiten 3.5: Netzplan erheben und 3.6: IT-Systeme erheben erfahren Sie mehr zu den dargestellten IT-Systemen, deren Vernetzung und ihrem Zusammenhang mit den Geschäftsprozessen und Anwendungen der RECPLAST GmbH.