Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

M 3.88 Zielgruppenspezifische Schulungen zu Lotus Notes/Domino

Verantwortlich für Initiierung: IT-Sicherheitsbeauftragter, Leiter IT

Verantwortlich für Umsetzung: IT-Sicherheitsbeauftragter

Lotus Notes/Domino stellt eine hoch komplexe Plattform dar. Diese stellt, abhängig von der Größe/Komplexität der im Unternehmen bzw. der Behörde vorhandenen Lotus Notes/Domino-Umgebung(en) und dem Umfang der eingesetzten Funktionen/Dienste, entsprechend hohe Anforderungen an die Lotus Notes/Domino-bezogenen Kenntnisse der Verantwortlichen und Benutzer.

Über angemessene zielgruppenspezifische Schulungen ist daher sicherzustellen, dass die Kompetenz zur Architektur und Sicherheitsarchitektur der Plattform, zur angemessenen Konfiguration und zu plattformspezifischen Betriebsthemen wie auch, falls benötigt, zur Anwendungsentwicklung für die Lotus Notes/Domino-Plattform und zur Anwendungsintegration mittels der Lotus Notes/Domino-Plattform vorhanden ist.

Die Zielgruppen für Lotus Notes/Domino-Schulungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten sind:

  • Führungskräfte (Schulungsinhalt: Überblicksschulung)
  • Informationssicherheitsmanagement (Schulungsinhalte: Lotus Notes/Domino-spezifische Sicherheitsarchitektur und Sicherheitsmechanismen)
  • Administratoren (Schulungsinhalte: Grundlagen der Lotus Notes/Domino-Architektur, Betrieb, Parametrisierung, Backup/Recovery)
  • System- und Softwarearchitekten, Systemintegratoren (Schulungsinhalte: Architekturen im Lotus Notes/Domino-Umfeld und Lotus Notes/Domino-Schnittstellen)
  • Entwicklungsleiter, Softwareentwickler (Schulungsinhalte: Lotus Notes/Domino-spezifische Entwicklungswerkzeuge (Designer) und erprobte Anwendungsentwicklungsverfahren im Lotus Notes/Domino-Umfeld sowohl für die proprietäre Notes-Welt wie auch die Eclipse-basierte Weiterentwicklung)
  • Lotus Notes/Domino-Benutzer allgemein (Schulungsinhalte: Änderungen in den neuen Lotus Notes Versionen, produktivitätssteigernde Schulungen, Vermittlung von nutzerbezogenen Sicherheitsaspekten)

Prüffragen:

  • Wurden Zielgruppen für Lotus Notes/Domino-spezifische Schulungen definiert und entsprechende Schulungen geplant und durchgeführt?

Stand: 13. EL Stand 2013

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK