Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

M 2.47 Ernennung eines Fax-Verantwortlichen

Verantwortlich für Initiierung: Vorgesetzte, Leiter Innerer Dienst

Verantwortlich für Umsetzung: Innerer Dienst

Für jedes Faxgerät ist ein Verantwortlicher zu benennen, der folgende Aufgaben übernehmen muss:

  • Verteilung der eingehenden Faxsendungen an die Empfänger,
  • Koordination der Versorgung des Faxgerätes mit notwendigen Verbrauchsgütern,
  • geeignete Entsorgung von Fax-Verbrauchsgütern,
  • Löschen von Restinformationen im Faxgerät vor Wartungs- und Reparaturarbeiten,
  • Beaufsichtigung von Wartungs- und Reparaturarbeiten (siehe M 2.4 Regelungen für Wartungs- und Reparaturarbeiten ),
  • gelegentliche Kontrolle programmierter Zieladressen und Protokolle, insbesondere nach Wartungs- und Reparaturarbeiten,
  • Ansprechpartner bei Problemen bei der Faxnutzung.

Prüffragen:

  • Ist für jedes Faxgerät ein Verantwortlicher benannt?

  • Werden Restinformationen in Faxgeräten gelöscht, bevor sie Dritten zugänglich gemacht werden?

Stand: 13. EL Stand 2013

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK