Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

M 1.33 Geeignete Aufbewahrung tragbarer IT-Systeme bei mobilem Einsatz

Verantwortlich für Initiierung: IT-Sicherheitsbeauftragter, Leiter IT

Verantwortlich für Umsetzung: Benutzer

Benutzer mobiler IT -Systeme wie Laptops, Mobiltelefone, Smartphones, Tablets oder PDA s müssen darauf achten, dass sie die Geräte auch außerhalb des Unternehmens sicher aufbewahren. Hierfür können nur einige Hinweise gegeben werden, die bei der mobilen Nutzung zu beachten sind:

  • Mobile Endgeräte sollten möglichst nicht unbeaufsichtigt bleiben.
  • Wird ein Laptop, Smartphone, Tablet oder PDA in einem Kraftfahrzeug aufbewahrt, so sollte das Gerät von außen nicht sichtbar sein. Das Abdecken des Gerätes oder das Einschließen in den Kofferraum bieten Abhilfe. Ein mobiles IT -System kann einen hohen Wert darstellen, der potenzielle Diebe anlockt, zumal tragbare IT -Systeme leicht veräußert werden können.
  • Wird das mobile IT-System in fremden Büroräumen benutzt, so ist auch bei kurzzeitigem Verlassen des Raumes dieser zu verschließen oder das Gerät mitzunehmen. Wird der Raum für längere Zeit verlassen, sollte zusätzlich das mobile IT -System ausgeschaltet oder ein Zugriffsschutz aktiviert werden, um eine unerlaubte Nutzung zu verhindern.
  • In Hotelräumen sollte das mobile IT -System nicht unbeaufsichtigt herumliegen. Wird das Gerät in einen Schrank eingeschlossen, hält das zumindest Gelegenheitsdiebe ab.
  • Einige neuere Geräte können zusätzlich durch ein Schloss gesichert werden. Ein Dieb braucht dann Werkzeug, um es zu stehlen.
  • Ein mobiles IT -System sollte nie extremen Temperaturen ausgesetzt werden. Insbesondere der Akku und das Display können anderenfalls beschädigt werden. Auch sollten weder IT -Geräte noch Akkus in geparkten Autos zurückgelassen werden, wenn die Außentemperatur extrem hoch oder niedrig ist.
  • Ebenso sollten mobile Endgeräte vor Umwelteinflüssen geschützt werden, die diese schädigen können, also beispielsweise vor Feuchtigkeit durch Regen oder Spritzwasser.
  • Mobile Endgeräte sind nicht unzerstörbar, daher sollten sie auch bei kürzeren Transportwegen möglichst stoßgeschützt befördert werden. Bei Laptops sollte beispielsweise das Gerät zusammengeklappt werden, da sowohl die Scharniere als auch der Bildschirm bei einem Sturz leicht beschädigt werden können. Grundsätzlich ist es immer empfehlenswert, für den Transport ein schützendes Behältnis zu verwenden. Beispielsweise haben viele Taschen und Rucksäcke für mobile Endgeräte eigene Fächer mit Polsterungen. Nach Möglichkeit sollten solche Taschen und Rucksäcke bereitgestellt und genutzt werden.

Es ist empfehlenswert, für die Benutzer mobiler IT -Systeme ein Merkblatt zu erstellen, das die wichtigsten Hinweise und Vorsichtsmaßnahmen zur geeigneten Aufbewahrung und zum sicheren Transport der Geräte enthält.

Prüffragen:

  • Werden die Benutzer von tragbaren IT-Systemen auf die geeignete Aufbewahrung hingewiesen?

Stand: 14. EL Stand 2014

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK