Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

G 5.27 Nichtanerkennung einer Nachricht

Bei jeder Art von Kommunikation kann ein Kommunikationsteilnehmer den Nachrichtenempfang ableugnen (Repudiation of Receipt). Dies ist insbesondere bei finanziellen Transaktionen von Bedeutung. Ein Nachrichtenempfang kann beim Postversand ebenso abgeleugnet werden wie bei Fax-, E Mail- oder SMS-Nutzung.

Beispiele:

  • Ein dringend benötigtes Ersatzteil wurde elektronisch bestellt. Nach einer Woche Arbeitsausfall wurde das Fehlen der Ware reklamiert. Der Lieferant leugnet, je eine Bestellung erhalten zu haben.
  • Ebenso kann es passieren, dass ein Kommunikationsteilnehmer den Nachrichtenversand ableugnet, also beispielsweise eine getätigte Bestellung abstreitet (Repudiation of Origin).
  • An einem Feiertag wird der Administrator einer Institution per SMS alarmiert, dass ein Server ausgefallen ist. Der Administrator trifft aber nicht in der Institution ein und streitet hinterher ab, eine solche SMS erhalten zu haben. Durch die Verzögerung fällt der Server längere Zeit aus, wodurch wirtschaftlicher Schaden entsteht.

Stand: 14. EL Stand 2014