Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

G 3.108 Fehlerhafte Konfiguration von Mac OS X

Um die Systemkonfiguration unter Mac OS X zu verändern, können die Konfigurationsdateien mit einem Texteditor, per Kommandozeilenaufrufe oder mittels einer grafischen Benutzeroberfläche angepasst werden. Werden verschiedene Methoden eingesetzt, um Änderungen am System vorzunehmen, können Inkonsistenzen entstehen, da die Anpassungen in unterschiedlichen Konfigurationsdateien gespeichert werden und keine Synchronisation zwischen diesen erfolgt. Weiterhin können sich Sicherheitseinstellungen gegenseitig aufheben oder die Verwaltung des Clients unter Mac OS X komplizieren.

So ist es zum Beispiel bei der SSH-Konfiguration möglich, die Datei "/etc/sshd_config" sowohl direkt anzupassen als auch die grafische Benutzeroberfläche in den "Systemeinstellungen" unter "Freigaben" zu verwenden. Die getroffenen Einstellungen werden in unterschiedlichen Konfigurationsdateien abgelegt und nicht synchronisiert. Dadurch ist es zum Beispiel möglich, dass trotz korrekter SSH-Konfigurationsdateien keine Einwahl per SSH möglich ist, weil sich die Inhalte der Konfigurationsdateien widersprechen.

Beispiel:

  • In einem kleinen Unternehmen arbeiten zwei Administratoren. Einer der Administratoren nutzt bei der Konfiguration eines Systems grundsätzlich die Kommandozeile beziehungsweise einen Texteditor. Der andere Administrator bevorzugt die grafische Benutzeroberfläche. Um die personelle Ausfallsicherheit zu erhöhen, werden beide Administratoren damit beauftragt, die Fernzugriffe zu pflegen. In der Datei "/etc/sshd_conf" befinden sich bereits mehrere Benutzer, die für den Fernzugriff per SSH freigeschaltet sind. Als ein neuer Mitarbeiter eingestellt wird, erstellt der Administrator, der die grafische Benutzeroberfläche bevorzugt, einen Eintrag für den neuen Mitarbeiter. Weil die beiden Listen nicht konsistent sind, kann sich niemand mehr per SSH anmelden.

Stand: 13. EL Stand 2013

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK