Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Community Drafts: CON - Konzepte & Vorgehensweisen

Die folgende Übersicht enthält die Community Drafts aus dem Bereich Konzepte und Vorgehensweisen, die bereits veröffentlicht sind und zur Kommentierung durch IT-Grundschutz-Anwender bereitstehen. Nach einer Kommentierungsfrist von acht Wochen arbeitet das IT-Grundschutz-Team die Kommentare und Ergänzungen der Community ein und stellt die Commnity Drafts in einer neuen Version zur Verfügung.

Für neue Bausteine, die bereits aus dem klassischen IT-Grundschutz überführt wurden, sind neben den Bausteinen und Umsetzungshinweisen auch sogenannte Migrationstabellen veröffentlicht. In ihnen sind die klassischen IT-Grundschutz-Maßnahmen den Anforderungen im modernisierten IT-Grundschutz gegenüberstellt.

Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen an die E-Mail-Adresse grundschutz@bsi.bund.de.

BausteinUmsetzungshinweiseBeschreibungveröffentlicht am
CON.8 Software- Entwicklung FDDer Baustein Software-Entwicklung beschäftigt sich mit allen relevanten Aspekten, die von Institutionen bei der Verwendung von eigenentwickelter Software zu beachten sind. Hierzu wird betrachtet, wie eine Institution die Software-Entwicklung vorbereiten, abwickeln und die Software betreiben kann, hierzu werden dementsprechende Gefährdungen identifiziert und Anforderungen formuliert.
CON.5 Entwicklung und Einsatz von Allgemeinen AnwendungenFokus dieses Bausteins sind komplexe Anwendungen, die für spezifische fachliche Aufgaben konzipiert sind.

Bei der Erarbeitung der Bausteine für das IT-Grundschutz-Kompendium 2. Edition 2019, können sich teilweise kleinere Änderungen an zukünftiger Nummerierungen oder Titeln ergeben.