Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Leistungsmerkmale für Software-Tools

Es gibt inzwischen zahlreiche Software-Lösungen, die Anwender bei der Erstellung, Verwaltung und Fortschreibung von IT-Sicherheitskonzepten entsprechend dem IT-Grundschutz effizient unterstützen. Im Hinblick auf die Einstellung des Supports für das IT-Grundschutz-TOOL Ende 2016 finden Sie in der folgenden Übersicht Leistungsmerkmale, auf die Sie bei der Auswahl eines geeigneten Tools achten können.

Eine Software zur Unterstützung bei der Erstellung einer Sicherheitskonzeption sollte folgende generelle Aspekte abdecken können:

  • Erfassung von IT-Systemen, Anwendungen, Netzen u.s.w.
  • Erfassen zusätzlicher Informationen
  • Modellierung und Schichtenmodell nach IT-Grundschutz
  • ISO 27001 Zertifikat auf der Basis von IT-Grundschutz
  • Basissicherheitscheck / Maßnahmenumsetzung
  • Risikoanalyse auf der Basis von IT-Grundschutz
  • Kostenauswertung
  • Schutzbedarfsfeststellung
  • Berichterstellung
  • Revisionsunterstützung

Technische Leistungsmerkmale:

  • Verwaltung mehrerer Sicherheitskonzepte in einem Tool
  • Netzwerkfähigkeit
  • Mandantenfähigkeit
  • Zweisprachigkeit: deutsch/englisch (mit der Möglichkeit auch andere Sprachversionen einzubinden)
  • Historienführung auf Feldebene
  • Einfaches Update der Datenbasis über das Internet
  • Importfunktion für Datenbestände aus dem GS-TOOL
  • Export von Teilarbeitsbereichen bei nicht vorhandener Netzwerkverbindung