Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Interoperabilität

Das eIDAS Interoperability Framework wird über sogenannte eIDAS-Nodes realisiert. Hierbei wird zwischen eIDAS-Konnektoren (auf der Seite des empfangenden Mitgliedsstaates) und eIDAS-Services (auf der Seite des sendenden Mitgliedsstaates) unterschieden. Die eIDAS-Nodes stellen die Vertraulichkeit sowie die Authentizität und Integrität der übermittelten persönlichen Daten sowie die sichere Identifizierung der Endpunkte sicher.

Integrationsszenarien

Der notifizierende Mitgliedsstaat kann zwischen folgenden Integrationsszenarien wählen:

  • Proxy-basierte Integration: Der sendende Mitgliedsstaat betreibt einen zentralen Proxy, welcher zwischen dem eIDAS-Konnektor des empfangenden Mitgliedsstaat und dem nationalen eID-System des sendenden Staats übersetzt.
  • Middleware-basierte Integration: Der sendende Mitgliedsstaat stellt den anderen Mitgliedsstaaten eine Middleware zu Verfügung, welche vom empfangenden Mitgliedsstaat betrieben wird.

Abbildung: Integrationsszenarien im sendenden Mitgliedsstaat Integrationsszenarien im sendenden Mitgliedsstaat Abbildung: Integrationsszenarien im sendenden Mitgliedsstaat

Empfangender Mitgliedsstaat

Der empfangende Mitgliedsstaat kann zwischen folgenden Integrationsszenarien wählen:, wobei auch Mischformen möglich sind:

  • Zentralisierter Betrieb: Der empfangende Mitgliedsstaat betreibt einen zentralen eIDAS-Konnektor.
  • Dezentralisierter Betrieb: Jeder Dienst betreibt einen eigenen eIDAS-Konnektor.

Zur technischen Ausgestaltung der Interoperabilität wurden von den Mitgliedstaaten technische Spezifikationen erstellt und von der EU-Kommission veröffentlicht. Das BSI hat aktiv an der Entwicklung der technischen Spezifikation mitgewirkt.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK