Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

TR-03109-2 Anforderungen an die Funktionalität und Interoperabilität des Sicherheitsmoduls

Das Schutzprofil für das Smart Meter Gateway fordert den Einsatz eines zertifizierten Sicherheitsmoduls, welches das Gateway vor allem bei der Signaturerstellung und -prüfung sowie bei der Schlüssel- und Zufallszahlengenerierung unterstützt.

Zudem dient das Sicherheitsmodul als sicherer Schlüsselspeicher u. a. für das private Schlüsselmaterial und stellt damit einen wichtigen Vertrauensanker im Gateway dar. Diese und weitere funktionale Anforderungen auch unter dem Gesichtspunkt der herstellerübergreifenden Interoperabilität finden sich in der Technischen Richtlinie TR-03109-2 wieder.

Status

Den aktuellen Stand der Technischen Richtlinie BSI TR-03109-2 finden Sie hier:

BSI TR-03109-2