Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Zulassungsverfahren der Deutschen Kreditwirtschaft

Die Deutsche Kreditwirtschaft hat als Zusammenschluss der Kreditinstitute in Deutschland allgemeine Zulassungsverfahren für verschiedene bargeldlose Zahlungsverfahren etabliert. Dies ermöglicht es Marktteilnehmern, Produkte und Dienstleistungen für den Betrieb der entsprechenden Systeme bereitzustellen. Dabei werden zum einen ein sicherer und reibungsloser Zahlungsablauf sichergestellt, und zum anderen eine große Vielfalt von Produkten und Lösungen ermöglicht.

Im Rahmen dieser Zulassungen werden auch Ergebnisse von Evaluierungen und Zertifizierungen nach den Common Criteria integriert. Hierzu gehören CC-Zertifikate des BSI im Bereich der Chipkarten (z.B. Hardware, Betriebssystem) sowie zu Zahlungsverkehrsterminals.