Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Biometrie in elektronischen Ausweisdokumenten

Gesichtsbild

Das Foto für die elektronischen Ausweisdokumente muss wie bisher in Papierform (Fotopapier!) mitgebracht werden. Allerdings gibt es für das Lichtbild verschiedene Vorgaben. Beispielsweise muss das Bild gleichmäßig ausgeleuchtet sein und es darf keine Schatten enthalten.

Die genauen Vorgaben können Sie auf der Foto-Mustertafel einsehen. Wenn Sie das Lichtbild bei einem Fotografen machen lassen, sollten Sie darauf hinweisen, dass es ein Biometrie taugliches Foto für ein elektronisches Ausweisdokument sein soll. Auch in Fotoautomaten gibt es häufig Hilfen zur Erstellung eines Biometrie tauglichen Fotos.

Der Sachbearbeiter der Passbehörde kann anhand einer Passbildschablone sowie mit Hilfe eines Programms überprüfen, ob das Lichtbild den Vorgaben entspricht.

Weitere allgemeine Informationen zur Biometrie.