Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Sichere Nutzung von Cloud-Diensten

Zielgruppe

Die Veröffentlichung "Sichere Nutzung von Cloud-Diensten" richtet sich in erster Linie an Cloud-Anwender. Sie kann auch für Cloud-Anbieter interessant sein, um ihre Angebote besser an die Bedürfnisse der Cloud-Anwender anzupassen.

Rolle: Cloud-Anwender (primär), Cloud-Anbieter (sekundär)
Zielgruppe: Management (primär), Einsteiger (primär), Professionals (sekundär)

Inhalt

Die Veröffentlichung "Sichere Nutzung von Cloud-Diensten – Schritt für Schritt von der Strategie bis zum Vertragsende" beschreibt einen Weg, um Cloud-Dienste sicher nutzen zu können. Sie orientiert sich inhaltlich am IT-Grundschutz-Baustein B 1.17 "Cloud-Nutzung", richtet sich aber explizit an alle Institutionen, die Cloud-Dienste nutzen möchten, auch wenn sie nicht IT-Grundschutz anwenden. In kurzer und prägnanter Form werden die einzelnen Schritte hin zur Nutzung von Cloud-Diensten beschrieben, ergänzt um zahlreiche Hinweise auf weitere Publikationen.
Das Auslagern von Daten und Anwendungen in eine Cloud hat beträchtliche Auswirkungen auf die eigene IT, es ist ein strategischer Schritt. Dieser muss wohl überlegt und geplant sein sowie von Management getragen werden. Realismus in der Bewertung der Chancen und Risiken bewahrt vor bösen Überraschungen und enttäuschten Erwartungen. Der in der Veröffentlichung beschriebene Weg hilft, sich zum richtigen Zeitpunkt die wichtigen Fragen zu stellen und Antworten darauf zu finden.

Download

Alle Informationen sind auch in Englisch verfügbar.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK