Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Namenverzeichnis

Hersteller, Produkte und Organisationsstrukturen

A. B. C. D. H. I. L. M. N. O. P. R. S. T. V. W.

A-ZNameErläuterung
AAdoptersunterste Stufe der Mitgliedschaft in der TCG, Anwender der erarbeiteten Spezifikationen
AMDAdvanced Micro Devices, US-amerikanischer Hersteller von Mikroprozessoren mit Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, USA (http://www.amd.com), Promoter der TCG
American MegatrendsUS-amerikanischer Hersteller von Hardware mit Hauptsitz in Norcross, Georgia, USA (http://www.ami.com), Adopter der TCG, vertreibt das AMIBIOS8
AMIBIOS8BIOS von American Megatrends, das einen TPM unterstützt
AtmelUS-amerikanischer Hersteller eines TPM mit der Bezeichnung "AT97SC3201", Hauptsitz in San Jose, Kalifornien, USA (http://www.atmel.com), Contributor der TCG
AT97SC3201TPM von Atmel
BBoard of Directorsoberstes Entscheidungsgremium der TCG, bestehend aus den Promoters und derzeit drei aus der Gruppe der Contributors für jeweils ein Jahr gewählten Mitgliedern
CCompaqGründungsmitglied der TCPA, nach der Fusion mit Hewlett-Packard 2002 nicht mehr selbstständig in der TCG vertreten
Contributorsmittlere Stufe der Mitgliedschaft in der TCG, Mitgestalter bei der Erarbeitung der Spezifikationen; Contributors dürfen Beiträge liefern und haben ein Stimmrecht innerhalb der TCG, aus der Gruppe der Contributors werden zudem derzeit drei Mitglieder in das ansonsten von den Promoters besetzte Board of Directors gewählt
DD530Desktop-System von Hewlett-Packard, das mit einem TPM von Infineon erhältlich ist
DellUS-amerikanischer Hersteller von Computersystemen, der u. a. die Notebooks Latitude X1, D410, D610 und D810, die Mobile Workstations Precision M20 und M70 sowie das Desktop-System Optiplex GX 280 mit einem TPM vertreibt, Hauptsitz in Round Rock, Texas, USA (http://www.dell.com), Contributor der TCG
HHewlett-PackardUS-amerikanischer Hersteller von Informationstechnik, der u. a. die mit einem TPM ausgestatteten Notebooks NC6000, NC8000 und NW8000 sowie ein Desktop-System mit TPM (D530) vertreibt, Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien, USA (http://www.hp.com), Promoter der TCG
HPHewlett-Packard
IIBMInternational Business Machines, US-amerikanisches Beratungsunternehmen und Hersteller von Informationstechnik, der u. a. die mit einem TPM ausgestattete Notebooks der ThinkPad-Serie und Desktop-Systeme der NetVista-Serie vertreibt, Hauptsitz in Armonk, New York, USA (http://www.ibm.com), Promoter der TCG
Infineoneinziger deutscher Hersteller eines TPM, Hauptsitz in München (http://www.infineon.com), Contributor der TCG, seit November 2005 gewähltes Mitglied des ansonsten von den Promoters gestellten Board of Directors der TCG
IntelUS-amerikanischer Hersteller von Mikroprozessoren mit Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien, USA (http://www.intel.com), Promoter der TCG
LLaGrande Technologyunter dem Namen LaGrande Technology (LT) fasst Intel seine umfangreiche, auf Hardware basierende Sicherheitslösung zusammen, die derzeit entwickelt wird und auch ein TPM beinhalten kann
LatitudeNotebook-Serie von Dell, deren Modelle X1, D410, D610 und D810 mit einem integrierten TPM vertrieben werden
LonghornCodename für das kommende Windows-Betriebssystem von Microsoft, das ab 2006 Windows XP ersetzen soll, sichere Komponenten der Next-Generation Secure Computing Base (NGSCB) enthält und auf einem Trusted Platform Module (TPM) aufbaut
LTLaGrande Technology
MMicrosoftUS-amerikanischer Hersteller der Windows-Betriebssysteme und entsprechender Anwendungssoftware, Hauptsitz in Redmond, Washington, USA (http://www.microsoft.com), Promoter der TCG
NNALNexus Abstraction Layer
NCANexus Computing Agent
National SemiconductorUS-amerikanischer Hersteller eines TPM mit der Bezeichnung "PC21100 SafeKeeper", Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien, USA (http://www.national.com), Contributor der TCG
NC6000Notebook von Hewlett-Packard, das mit einem TPM von Infineon erhältlich ist
NC8000Notebook von Hewlett-Packard, das mit einem TPM von Infineon erhältlich ist
NW8000Notebook von Hewlett-Packard, das mit einem TPM von Infineon erhältlich ist
NetVistaDesktop-System von IBM, das mit zunächst mit einem TPM von Atmel wurde; inzwischen verwendet IBM TPMs von National Semiconductor
NGSCBNext-Generation Secure Computing Base
Next-Generation Secure Computing Basesichere Komponenten des kommenden Windows-Betriebssystems von Microsoft mit dem Codenamen "Longhorn"
Nexussicherer Betriebssystemkern der NGSCB
Nexus Abstraction LayerBestandteil von kommenden Windows-Betriebssystemen, der innerhalb der NGSCB einheitliche Schnittstellen vom Nexus zur Hardware zur Verfügung stellt
Nexus Computing Agentsichere Anwendung, die in einer geschützten Umgebung der NGSCB läuft
OOpen Source SoftwareSoftware, deren Quellcode frei für jedermann einsehbar ist und für die spezielle Regelungen zur Lizensierung, Weitergabe und Veränderung des Codes gelten
OptiplexBezeichnung für eine Desktop-Serie von Dell, deren Modell GX 280 mit einem integrierten TPM vertrieben wird
OSSOpen Source Software
PPalladiumehemaliger Name der Next-Generation Secure Computing Base (NGSCB) von Microsoft
PC21100 SafeKeeperTPM von National Semiconductor
PrecisionBezeichnung für Mobile Workstations von Dell, die Modelle M20 und M70 werden mit einem integrierten TPM vertrieben
Promotershöchste Stufe der Mitgliedschaft in der TCG, steuernde und fördernde Mitglieder der Gruppe, von denen alle übergeordneten Entscheidungen innerhalb der TCG gefällt werden — alle Promoter sind automatisch Mitglied des Board of Directors der TCG
RRSAasymmetrisches Verschlüsselungsverfahren, das auf der Faktorisierung großer Primzahlen beruht, benannt nach seinen Entwicklern Ronald L. Rivest, Adi Shamir und Leonard M. Adleman
SSeagateUS-amerikanischer Hersteller von Speichermedien mit Hauptsitz in Scotts Valley, Kalifornien, USA (http://www.seagate.com), Contributor der TCG und gewähltes Mitglied des ansonsten von den Promoters gestellten Board of Directors der TCG
Sonyjapanischer Hersteller von Audio-, Video-, Kommunikations- und IT-Systemen sowie Anbieter von Inhalten aus dem Musik- und Filmbereich mit Hauptsitz in Tokyo, Japan (http://www.sony.net), Contributor der TCG
Sun MicrosystemsUS-amerikanischer Hersteller von Rechnerplattformen und Betriebssystemen mit Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien, USA (http://www.sun.com), Promoter der TCG
TTCGTrusted Computing Group
TCG Software Stackandere, synonym verwendete Bezeichnung für den Trusted Software Stack
Trusted Software StackStandardschnittstelle zum Zugriff von Software auf Funktionen des TPM, spezifiziert von der TCG
TCPATrusted Computing Platform Alliance
ThinkPadNotebook von IBM, das mit zunächst mit einem TPM von Atmel wurde; inzwischen verwendet IBM TPMs von National Semiconductor
TPMTrusted Platform Module
Trusted Computing GroupZusammenschluss von IT-Unternehmen zur Erarbeitung von Spezifikationen für das TPM, verschiedene sichere Plattformen und die entsprechende Softwareanbindung (http://www.trustedcomputinggroup.org)
Trusted Computing Platform AllianceVorgängerin der Trusted Computing Group (TCG), an die im April 2003 alle bis dahin erarbeiteten Spezifikationen übergeben wurden
Trusted Platform ModuleBaustein nach TCG-Spezifikation, der auf Seiten der Hardware die Grundlage eines sicheren Betriebssystems bildet
Trusted Service ProviderTreiber innerhalb der NGSCB, die auf Seiten des Betriebssystems den Trusted I/O gewährleisten
TSPTrusted Service Provider
TSSTrusted Software Stack
VVeriSignUS-amerikanischer Dienstleister für Internetanwendungen mit Hauptsitz in Mountain View, Kalifornien, USA (http://www.verisign.com), Contributor der TCG
WWave SystemsUS-amerikanischer Software-Hersteller mit Hauptsitz in Lee, Massachusetts, USA (http://www.wave.com), Contributor der TCG, gewähltes Mitglied des ansonsten von den Promoters gestellten Board of Directors der TCG