Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Ergänzende und alternative Sicherheitstechniken zum Trusted Computing (TC-Erg./-A.)

Die Studie "Ergänzende und alternative Techniken zu Trusted Computing (TC-Erg./-A.)" erläutert Sicherheitskonzepte, Sicherheitsmodelle und Vertrauensmodelle, die in informationsverarbeitenden Computersystemen verwendet werden. Diese werden anhand ihrer Unterschiede und ihrer Kombinationsmöglichkeiten miteinander verglichen und eingeordnet. Schwerpunkt dieser Studie ist das Konzept des "Trusted Computings" in bekannte Strukturen einzugliedern, das Verhältnis zwischen "Trusted Computing" und den klassischen Sicherheitstechniken, sowie mögliche und sinnvolle Kombinationen aus "Trusted Computing" und anderen Sicherheitstechniken zu untersuchen.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK