Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

BSI zertifiziert Softwarebibliothek zur Online-Authentisierung

Ort Bonn
Datum 23.01.2018

Erstmals hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) einen eID-Kernel zur Online-Authentisierung mit dem Personalausweis zertifiziert.

Die Softwarebibliothek Authada eID-Core kann von Anbietern genutzt werden, um die Identifizierungsfunktion in eigene Anwendungen und Apps zu integrieren und stellt somit eine Alternative zu vollständigen eID-Clients wie etwa der (mobilen) AusweisApp2 dar. Mit der Zertifizierung nach der Technischen Richtlinie BSI TR-03124 wird die korrekte und sichere Funktion der Client-Software bescheinigt, die den Authentisierungsvorgang mit dem Personalausweis auf Seiten des Nutzers koordiniert.

Das Zertifikat übergab Bernd Kowalski, BSI-Abteilungsleiter "Cyber-Sicherheit in der Digitalisierung, Zertifizierung und Standardisierung" im Rahmen der Omnisecure 2018 in Berlin an Andreas Plies, Geschäftsführer der Authada GmbH.

Pressekontakt:

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Postfach 200363
53133 Bonn
Telefon: +49 228 99 9582-5777
Telefax: +49 228 99 9582-5455
E-Mail: presse@bsi.bund.de