Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

BSI zertifiziert Softwarebibliothek zur Online-Authentisierung

Ort Bonn
Datum 23.01.2018

Erstmals hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) einen eID-Kernel zur Online-Authentisierung mit dem Personalausweis zertifiziert.

Die Softwarebibliothek Authada eID-Core kann von Anbietern genutzt werden, um die Identifizierungsfunktion in eigene Anwendungen und Apps zu integrieren und stellt somit eine Alternative zu vollständigen eID-Clients wie etwa der (mobilen) AusweisApp2 dar. Mit der Zertifizierung nach der Technischen Richtlinie BSI TR-03124 wird die korrekte und sichere Funktion der Client-Software bescheinigt, die den Authentisierungsvorgang mit dem Personalausweis auf Seiten des Nutzers koordiniert.

Das Zertifikat übergab Bernd Kowalski, BSI-Abteilungsleiter "Cyber-Sicherheit in der Digitalisierung, Zertifizierung und Standardisierung" im Rahmen der Omnisecure 2018 in Berlin an Andreas Plies, Geschäftsführer der Authada GmbH.

Pressekontakt:

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Postfach 200363
53133 Bonn
Telefon: +49 228 99 9582-5777
Telefax: +49 228 99 9582-5455
E-Mail: presse@bsi.bund.de

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK