Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Ausgezeichnet: BSI ist bester IT-Arbeitgeber im öffentlichen Dienst

BSI gewinnt bei IT-Studierenden weiterhin an Attraktivität

Ort Bonn
Datum 23.05.2018

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gehört auch 2018 zu den Top 100 Arbeitgebern im Bereich Informationstechnologie in Deutschland. Im Rahmen des „Graduate Barometer - IT Edition“ des Forschungs- und Beratungsunternehmens trendence gewann das BSI im Vergleich zum Vorjahr zwei Plätze und wurde von rund 6.000 deutschen Studierenden an 59 Hochschulen auf Platz 14 der Gesamtliste gewählt und ist damit als beste Behörde die Nummer 1 im Bereich des öffentlichen Dienstes.

"Als nationale Cyber-Sicherheitsbehörde vereint das BSI ein spannendes und gesellschaftlich bedeutsames Aufgabenfeld mit den Vorteilen des öffentlichen Dienstes", erklärt BSI-Präsident Arne Schönbohm. "Die Digitalisierung ist Teil der Lebensrealität vieler Menschen, insbesondere in der jüngeren Generation. Durch einen Job im BSI tragen sie unmittelbar dazu bei, die Digitalisierung sicher zu gestalten und sie so zum Erfolg zu führen. Dass dies attraktiv ist, zeigen die Ergebnisse der Umfrage, die uns ein Ansporn sind, jungen Menschen auch weiterhin ein spannendes Berufsfeld mit Perspektive zu bieten. Angesichts der Herausforderungen der Digitalisierung, die es gemeinsam zu lösen gilt, rechnen wir auch in den kommenden Jahren mit einem signifikanten personellen Wachstum."

Der Stellenzuwachs des BSI betrug 2017 rund 30 Prozent. Das BSI bietet Jobmöglichkeiten nicht nur für Absolventen und Fachkräfte aus der Informatik oder aus ingenieur- und naturwissenschaftlichen Bereichen. Auch Geisteswissenschaftler, Politologen, Juristen oder Kommunikationsfachleute finden im BSI interessante und herausfordernde Aufgabenfelder. Im Rahmen der Kampagne „Was wir wollen: Deine digitale Seite“ sind unter https://www.bsi.bund.de/karriere Informationen zum BSI als Arbeitgeber sowie auch aktuelle Stellenangebote zu finden. Zudem stellt sich das BSI als Arbeitgeber auf verschiedenen Karriere- und Absolventenmessen vor. Aktuelle Termine sind auf der BSI-Webseite abrufbar unter https://www.bsi.bund.de/DE/Service/Aktuell/Veranstaltungen/veranstaltungen.html.

Pressekontakt:

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Postfach 200363
53133 Bonn
Telefon: +49 228 99 9582-5777
Telefax: +49 228 99 9582-5455
E-Mail: presse@bsi.bund.de