Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

15. Deutscher IT-Sicherheitskongress – Schwerpunkt Kryptografie

Anmeldung zum Kongress noch bis 8. Mai möglich

Ort Bonn
Datum 27.04.2017

Vom 16. bis 18. Mai 2017 richtet das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Bonn den 15. Deutschen IT-Sicherheitskongress aus. Ein Schwerpunktthema des Kongresses ist Kryptografie. So befasst sich eine ausführliche Session am ersten Tag des Kongresses mit dem Thema Cyber-Sicherheit im Quantenzeitalter. Experten aus Staat, Wissenschaft und Forschung diskutieren unter anderem, welche Herausforderungen sich für die Kryptografie und Informationssicherheit durch die Entwicklung universeller Quantencomputer ergeben und wie man diesen Herausforderungen begegnet, beispielsweise durch die Entwicklung quantencomputerresistenter Public-Key-Verfahren.

Die Anmeldung zum Kongress ist noch bis 8. Mai 2017 möglich. Das Anmeldeformular steht auf der Webseite des BSI zur Verfügung.

Das angekündigte Speed-Dating mit der Fokus-Gruppe Verschlüsselung muss aus organisatorischen Gründen leider entfallen. Informationen zur Fokus-Gruppe
Verschlüsselung finden sie unter www.krypto-charta.de.

Pressekontakt:

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Postfach 200363
53133 Bonn
Telefon: +49 228 99 9582-5777
Telefax: +49 228 99 9582-5455
E-Mail: presse@bsi.bund.de