Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Zertifikatsübergaben im Rahmen der Omnicard in Berlin

Ort Bonn
Datum 22.01.2015

Am 20. Januar 2015 konnte auf der OmniCard in Berlin das Zertifikat für den OpenSource eID-Simulator PersoSim überreicht werden. Das Tool wurde von der Firma HJP im Auftrag des BSI entwickelt und bietet Anwendungsentwicklern eine Alternative zu schwer verfügbaren und aufgrund der verwendeten Zertifikate nur bedingt einsetzbaren Musterkarten.

Das Zertifikat wurde an Herrn Funke, HJP, übergeben und bestätigt die Konformität des Produktes zur vom BSI herausgegebenen Technischen Richtlinie "TR-03105 - Conformity Tests for Official Electronic ID Documents".

Desweiteren überreichte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Zertifikate nach den Common Criteria an NXP Semiconductors Germany. Common Criteria sind international anerkannte Kriterien für die Prüfung und Bewertung der Sicherheit von Informationstechnik.

Zertifikatsübergabe an NXP Semiconductors Germany GmbH auf der Omnicard 2015  in Berlin v.l.n.r.: Benjamin Drisch (cv cryptovision GmbH), Bernd Kowalski (BSI) und Christian Wiebus (NXP)

NXP Semiconductors Germany GmbH erhielt vier Zertifikate, drei für einen IC Chip eines maschinenlesbaren Reisedokumentes (1-3) und ein Zertifikat für einen IC Chip einer Signaturkarte mit Schlüsselgenerierung (4).  Die Applikationen sind Teil der Applet Suite cv act ePasslet Suite v2.1. Die cv act ePasslet Suite v2.1 ist eine modulare Multi-Applikations-Lösung für eID-Dokumente für den Einsatz auf der NXP JCOP Javacard OS Plattform.

  1. cv act ePasslet Suite v2.1 – Java Card applet configuration providing
    Machine Readable Travel Document with "ICAO Application", Basic Access
    Control (BAC)
  2. cv act ePasslet Suite v2.1 – Java Card applet configuration providing
    Machine Readable Travel Document with "ICAO Application", Extended Access
    Control (EAC)
  3. cv act ePasslet Suite v2.1 – Java Card applet configuration providing
    Machine Readable Travel Document with "ICAO Application", Extended Access
    Control with PACE
  4. cv act ePasslet Suite v2.1 – Java Card applet configuration providing
    Secure Signature Device with Key generation (SSCD)

Alle 4 Produkte bestehen aus dem Chip, der Crypto-Bibliothek, dem Java Card OS JCOP von NXP, der cv act ePasslet Suite v2.1 und dem jeweils darauf instantiierten Applet zuzüglich des Benutzerhandbuches für die JCOP Plattform und für das jeweilige Applet.

Pressekontakt:

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Postfach 200363
53133 Bonn
Telefon: +49 228 99 9582-5777
Telefax: +49 228 99 9582-5455
E-Mail: presse@bsi.bund.de