Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Deutsch-französischen Zielvorstellungen für vertrauenswürdiges Cloud Computing im Rahmen der Cloud Week Paris

Ort Bonn
Datum 27.07.2015

Im Rahmen der Cloud Week in Paris nahmen das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und sein französisches Pendant, die Agence nationale de la sécurité des systèmes d'information (ANSSI), an der Konferenz zum Thema "Vertrauen in Cloud Computing aufbauen" teil, die am 7. Juli in der Pariser Ecole Militaire vom französischen Verband "Cloud Confidence" organisiert wurde.

Der Generaldirektor der ANSSI, Guillaume Poupard, und der Präsident des BSI, Michael Hange, betonten ihre gemeinsamen Zielvorstellungen für eine vertrauenswürdige Cloud, die die europäische digitale Souveränität wahren soll. Die beiden Behördenleiter erläuterten, dass sich Frankreich und Deutschland aktiv für gemeinsame Schritte wie zum Beispiel die Akkreditierung  einsetzen, die die wirtschaftliche Entwicklung fördern.

Guillaume Poupard und Michael Hange plädierten dafür, dass diese Deutsch-Französische Zusammenarbeit eine europäische Dimension erreicht. Hierfür kooperieren ANSSI und BSI bereits bei der Gestaltung eines Labels für vertrauenswürdiges Cloud Computing.

Pressekontakt:

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Postfach 200363
53133 Bonn
Telefon: +49 228 99 9582-5777
Telefax: +49 228 99 9582-5455
E-Mail: presse@bsi.bund.de