Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Medienberichte: Angriff auf IT-Systeme des Deutschen Bundestags

Ort Bonn
Datum 15.05.2015

Medien berichten derzeit über einen Angriff auf die IT-Systeme des Deutschen Bundestags. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bestätigt, dass es die IT-Experten der Bundestagsverwaltung derzeit in der Analyse dieses Vorfalls unterstützt. Weitere Auskünfte hierzu kann das BSI derzeit nicht geben.

Pressekontakt:

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Postfach 200363
53133 Bonn
Telefon: +49 228 99 9582-5777
Telefax: +49 228 99 9582-5455
E-Mail: presse@bsi.bund.de

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK