Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

7. Cyber-Sicherheits-Tag der Allianz für Cyber-Sicherheit in Bonn

Allianz für Cyber-Sicherheit feiert zweijähriges Bestehen

Ort Bonn
Datum 17.11.2014

Am 12. November 2014 fand in Bonn der 7. Cyber-Sicherheits-Tag der Allianz für Cyber-Sicherheit statt. 120 Teilnehmer informierten sich in Vorträgen und Diskussionsrunden zu verschiedenen Aspekten der Cyber-Sicherheit wie beispielsweise neuen Angriffsverfahren und Schutzmöglichkeiten für Unternehmen. Darüber hinaus waren auch die Chancen und Risiken der Cloud sowie des Internets der Dinge Themen der Veranstaltung.
Gleichzeitig wurde im Rahmen des Cyber-Sicherheits-Tages auch das zweijährige Bestehen der Allianz für Cyber-Sicherheit thematisiert. Die gemeinsame Initiative von BSI und Bitkom wurde im Herbst 2012 gestartet. Seitdem haben sich mehr als 1.000 Unternehmen, Behörden und Institutionen als Mitglieder registriert. Sie profitieren als Teilnehmer von den kostenlosen Angeboten der Allianz, erstellen als Partner eigene Inhalte für andere Teilnehmer oder sorgen als Multiplikator für einen höheren Bekanntheitsgrad der Initiative.
Innerhalb von zwei Jahren hat sich die Allianz für Cyber-Sicherheit als Informations- und Austauschplattform zur Verbesserung der Cyber-Sicherheit in Deutschland etabliert. "Im Rahmen der Allianz für Cyber-Sicherheit holen wir große und kleine Unternehmen aus allen Branchen an einen Tisch, mit unterschiedlichen Wissens- und Umsetzungsständen im Bereich der Cyber-Sicherheit", erklärt Dr. Hartmut Isselhorst, Abteilungsleiter Cyber-Sicherheit im BSI. "Die Unternehmen sprechen über eigene Betroffenheiten und tauschen sich über wirksame Schutzmechanismen und Good Practices aus. So kann jeder vom anderen profitieren und die Cyber-Sicherheit im eigenen Unternehmen verbessern."

Über die Allianz für Cyber-Sicherheit

Die Allianz für Cyber-Sicherheit ist eine Initiative des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), die 2012 in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) gegründet wurde. Die Allianz richtet sich vorrangig an Unternehmen und Behörden, darüber hinaus aber auch an sonstige Institutionen und Organisationen in Deutschland. Interessenten haben die Möglichkeit, sich in verschiedenen Rollen als Teilnehmer, Partner oder Multiplikator zu beteiligen. Seit ihrer Gründung hat die Initiative eine umfangreiche Wissensbasis aufgebaut, die stetig erweitert und aktualisiert wird. In regelmäßig stattfindenden Erfahrungsaustausch- und Expertenkreisen treffen sich Spezialisten der IT- und Cyber-Sicherheit, um unternehmens- und institutionsübergreifend zusammenzuarbeiten. Daneben stellen die Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit ein breites Spektrum weiterer Angebote zur Verfügung. Dies umfasst unter anderem Seminare, Fortbildungen, Tools, Awareness-Materialien oder Penetrationstests.

Pressekontakt:

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Postfach 200363
53133 Bonn
Telefon: +49 228 99 9582-5777
Telefax: +49 228 99 9582-5455
E-Mail: presse@bsi.bund.de

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK