Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Safer Internet Day: BSI informiert zu Cloud Computing

Ort Bonn
Datum 10.02.2014

Zum diesjährigen Safer Internet Day am 11. Februar 2014 veröffentlicht das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) eine neue Broschüre zum Thema Cloud Computing. Die Broschüre richtet sich an Bürgerinnen und Bürger und erklärt die Cloud in leicht verständlicher Weise. Zudem werden einfach anwendbare Tipps und Hinweise rund um das Cloud Computing für Privatanwender gegeben. Als zusätzliches Service-Angebot ist das BSI am 11. Februar 2014 in der Zeit von 09:00 bis 17:00 Uhr unter der Nummer 0228- 99 9582-5222 zu erreichen, um Fragen zum Thema Cloud Computing zu beantworten.

Cloud Computing: Was müssen Privatanwender wissen?

Neben Informationen zu Vorteilen wie Kostenersparnis, Flexibilität und Bedienfreundlichkeit klärt die Broschüre insbesondere über den nötigen Basisschutz auf, um Cloud Computing sicher nutzen zu können. Der Schutz beginnt bereits bei den verwendeten Endgeräten, wie PC, Tablet oder Smartphone, die adäquat gegen Schadsoftware abgesichert sein sollten. Ein starkes Passwort für den Cloud-Dienst und der Zugriff über ein gut geschütztes (WLAN-)Netz sind für die Sicherheit ebenso unerlässlich.

Etwas Zeit sollten sich Cloud-Nutzer auch für die "unbequemen" Fragen nehmen: Datenschutzvereinbarungen, Nutzungsbedingungen und Haftungsfragen sollten bei der Auswahl des Anbieters eine Rolle spielen. Werden die Daten verschlüsselt oder unverschlüsselt zum Anbieter übertragen und wie werden sie gespeichert? Je nach Schutzbedarf muss der Nutzer hier selbst mit Verschlüsselungstechnologien aufrüsten. Die Broschüre des BSI erläutert die wichtigsten Fragen bis hin zur Datenlöschung. Sie steht ab dem 11. Februar 2014 zum Download unter http://www.bsi-fuer-buerger.de zur Verfügung und wird ab Anfang März 2014 auch als Printausgabe erhältlich sein.

Der Safer Internet Day: Veranstaltungen deutschlandweit

Zum Safer Internet Day bündelt eine Initiative der Europäischen Kommission jährlich weltweit Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema "Sicherheit im Netz". Der Tag steht in diesem Jahr unter dem Motto "Gemeinsam für ein besseres Internet". In Deutschland koordiniert die Initiative klicksafe erneut die nationalen Aktivitäten und bietet auf ihrer Webseite (http://www.klicksafe.de/ueber-klicksafe/safer-internet-day/sid-2014/) einen Überblick über alle regionalen Veranstaltungen.

Pressekontakt:

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Postfach 200363
53133 Bonn
Telefon: +49 228 99 9582-5777
Telefax: +49 228 99 9582-5455
E-Mail: presse@bsi.bund.de

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK