Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Das BSI auf dem Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit - Impressionen

Ort Hannover / Bonn
Datum 06.10.2014

Am 2. und 3. Oktober fand in Hannover das große Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit statt. Im Regierungszelt präsentierten sich die 13 Bundesministerien, das Bundespresseamt, die Kulturstaatsministerin und der Beauftragte der Bundesregierung für Bürokratieabbau der Öffentlichkeit.

Das Bundesamt für Sicherheit beriet am Stand des Bundesministerium des Innern, der sich ganz dem Thema "Deutschland im Netz, gemeinsam und sicher" widmete. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger informierten sich vor Ort zu den inhaltlichen Schwerpunkten "Einfach mehr Sicherheit", "Spielregeln im Netz" oder über die "Digitale Agenda".

Ebenso wie 60.000 interessierte Bürgerinnen und Bürger, besuchte auch Bundesinnenminister Dr. de Maizière den Stand und warb für die Nutzung der De-Mail und des neuen Personalausweises als Instrumente für sichere Kommunikation und Identifizierung im Netz. Außerdem warnte er vor zu viel Sorglosigkeit gerade im Umgang mit sozialen Medien und mahnte allgemein eine größere Umsicht bei der Nutzung des Internets an. Kinder sollten dafür schon im Elternhaus sensibilisiert werden.

Bilderstrecke: Das BSI auf dem Bürgerfest zum Tag der deutschen Einheit

Pressekontakt:

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Postfach 200363
53133 Bonn
Telefon: +49 228 99 9582-5777
Telefax: +49 228 99 9582-5455
E-Mail: presse@bsi.bund.de

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK