Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Der Personalausweis zeigt, was in ihm steckt.

Ort Bonn
Datum 12.03.2014

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) stellt auf der CeBIT eine wichtige Anwendung der Online-Funktion des Personalausweises und des elektronischen Aufenthaltstitels vor. Mit der Ausweis-Auskunft können Bürgerinnen und Bürger sich bundesweit die auf dem Chip gespeicherten persönlichen Daten einfach und bequem anzeigen lassen. Eine Weiterverarbeitung oder Weiterleitung der Daten findet dabei nicht statt. Der Nutzer hat jederzeit einen Überblick über seine persönlichen Daten, die beispielsweise bei der Nutzung von Online-Verwaltungsdiensten und kommerziellen Internet-Anwendungen verwendet werden. Dadurch wird das Vertrauen in den Online-Ausweis gestärkt und der elektronische Identitätsnachweis transparent. Die Ausweis-Auskunft steht ab sofort auf dem AusweisApp-Portal (www.ausweisapp.bund.de) kostenfrei zur Verfügung.

Pressekontakt:

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Postfach 200363
53133 Bonn
Telefon: +49 228 99 9582-5777
Telefax: +49 228 99 9582-5455
E-Mail: presse@bsi.bund.de

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK