Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Zertifikat als IT-Sicherheitsdienstleister

Ort Bonn
Datum 08.11.2013

Im Rahmen der it-sa 2013 hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) der secuvera GmbH ein Zertifikat überreicht, das das Unternehmen als ein vom BSI zertifizierter IT-Sicherheitsdienstleister im Bereich Penetrationstests bestätigt. Die secuvera GmbH ist somit befähigt, Sicherheitsuntersuchungen, Schwachstellenanalysen und Penetrationstests gemäß BSI-Standards bei Bundesbehörden durchzuführen bzw. die Dienstleistung BSI-konform anzubieten.

Bild von der Zertifikatsübergabe v.l.n.r.: Tobias Glemser, (secuvera GmbH), Bernd Kowalski, (BSI), Reto Lorenz, (secuvera GmbH).

Das BSI hat die T-Systems International GmbH als IT-Sicherheitsdienstleister im Anwendungsbereich Informationssicherheitsrevision (IS-Revision) und Informationssicherheitsberatung (IS-Beratung) zertifiziert. Die T-Systems International GmbH ist damit in der Lage, im Rahmen von UP Bund (Umsetzunsgplan Bund) die Behörden bei der Erstellung von Sicherheitskonzepten zu unterstützen und bei der Durchführung von Sicherheitsanalysen und ergänzenden Risikoanalysen auf der Basis von IT-Grundschutz zu beraten.

Bild von der Zertifikatsübergabe v.l.n.r.: Jörn Garbers, (T-Systems International GmbH), Bernd Kowalski, (BSI), Jochen Bunzel, (T-Systems International GmbH).

Pressekontakt:

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Postfach 200363
53133 Bonn
Telefon: +49 228 99 9582-5777
Telefax: +49 228 99 9582-5455
E-Mail: presse@bsi.bund.de

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK