Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Das BSI auf der IT-Sicherheitsmesse it-sa

Ort Bonn
Datum 01.10.2012

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ist vom 16. bis 18. Oktober 2012 mit einem Stand auf der Leitmesse für IT-Sicherheit it-sa in Nürnberg vertreten. Am BSI-Stand (Halle 12, Stand 632) informieren die Sicherheitsexperten des BSI zu zahlreichen Themen der IT- und Informationssicherheit. Wie bereits im vergangenen Jahr unterstützt das BSI gemeinsam mit dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien BITKOM die Messe als ideeller Träger.

IT-Sicherheitsexperten am Messestand und in Vorträgen

Die Präsentationsschwerpunkte des BSI am Messestand in Halle 12, Stand 632 sind:

  • Cyber-Sicherheit
  • IT-Grundschutz
  • IT-Sicherheitsberatung
  • De-Mail
  • IT-Sicherheitszertifizierung
  • Sichere Mobile Lösungen

IT-Grundschutz-Tag

Am 17. Oktober 2012 richtet das BSI im Rahmen der it-sa unter dem Titel "Webanwendungen" den 4. Grundschutztag 2012 aus. Vorgestellt werden unter anderem der GS-Baustein Web-Anwendungen, die Absicherung von Web-Anwendungen in der Praxis und eine Untersuchung der Sicherheit von Online-Bewerberportalen. Die Veranstaltung findet von 10 Uhr bis 16:30 Uhr im NCC Mitte im Raum Brüssel statt.

Vorträge des BSI im "Forum Blau"

Das BSI beteiligt sich mit jeweils einem Vortrag pro Tag im "Forum Blau". Die Sicherheitsexperten präsentieren folgende Themen:

  • Allianz für Cyber-Sicherheit
    Dienstag, 16.10.2012, 10.30 Uhr
  • De-Mail: Neue Perspektiven für die elektronische Kommunikation
    Mittwoch, 17.10.2012, 09.45 Uhr
  • SNS - Sichere netzübergreifende Sprachkommunikation
    Donnerstag, 18.10.2012, 09.45 Uhr

Pressekontakt:

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Postfach 200363
53133 Bonn
Telefon: +49 228 99 9582-5777
Telefax: +49 228 99 9582-5455
E-Mail: presse@bsi.bund.de