Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

BSI TR-03138 "Ersetzendes Scannen (RESISCAN)"

Ort Bonn
Datum 11.10.2012

Bis einschließlich 09. November 2012 können Kommentierungen zur Technischen Richtlinie zum ersetzenden Scannen eingereicht werden.

Mit der Technischen Richtlinie zum ersetzenden Scannen wird ein Handlungsleitfaden mit Anforderungen technisch-organisatorischer Art an Scanprozesse zur Verfügung gestellt, deren Einhaltung das Erstellen und die Anwendung möglichst rechtssicherer Scanlösungen ermöglicht.

Das Projekt hat im Juni 2011 begonnen und wird mit der Version 1.0 am Ende des Jahres abgeschlossen sein. Unter Beteiligung zahlreicher Praktiker aus Verwaltung, Justiz und Wirtschaft nicht nur im Projektbeirat sondern darüber hinaus wurden die Anforderungen in einem Modulkonzept so entwickelt, dass möglichst vielen der unterschiedlichen Anwender die einfache Umsetzung dieser Empfehlungen ermöglicht wird. Diese werden zudem noch vor Verabschiedung der endgültigen Fassung in sog. proof of concepts praxisbezogenen Tests unterzogen.

Zusätzlich zu der im gesamten Projektverlauf sehr offenen Kommunikationsform soll die hier initiierte öffentliche Kommentierung abschließend dazu dienen, ggfs. noch nicht berücksichtigte Anregungen aufnehmen zu können.

Zur BSI TR-03138 "Ersetzendes Scannen (RESISCAN)"

Pressekontakt:

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Postfach 200363
53133 Bonn
Telefon: +49 228 99 9582-5777
Telefax: +49 228 99 9582-5455
E-Mail: presse@bsi.bund.de