Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Teilnehmer des Anwendungstests zum neuen Personalausweis erhalten Vorabversion der AusweisApp

Neue Version für die Bürger wird voraussichtlich am 3. Januar 2011 veröffentlicht

Ort Bonn
Datum 01.12.2010

Die Teilnehmer des zentral koordinierten Anwendungstests zum neuen Personalausweis erhalten am 10. Dezember 2010 eine Vorabversion der überarbeiteten AusweisApp-Software. Die AusweisApp ermöglicht die Nutzung der Online-Ausweisfunktion des neuen Personalausweises und wird derzeit aufgrund von aufgetretenen Schwachstellen vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) unter Einbeziehung der beteiligten Firmen (OpenLimit SignCubes AG und Siemens IT Solutions and Services GmbH) einer eingehenden Prüfung unterzogen. Diese ist soweit fortgeschritten, dass den am Anwendungstest beteiligten Firmen eine Vorabversion der Software zur Entwicklung und zum Test ihrer jeweiligen Dienstangebote bereitgestellt werden kann. Im Rahmen des zentral koordinierten Anwendungstests haben sich seit Oktober 2009 dreißig Anbieter von E-Business- und E-Government-Diensten auf den neuen Personalausweis vorbereitet. Die Rückmeldungen der Diensteanbieter im Umgang mit der neuen Version der AusweisApp fließen kontinuierlich in die Weiterentwicklung der Software ein.

Für die Bürgerinnen und Bürger stellt das BSI die neue Version der AusweisApp voraussichtlich zum 3. Januar 2011 unter https://www.ausweisapp.bund.de zum Download bereit. Die neue Version der AusweisApp wird zu diesem Termin zunächst für das Betriebssystem Microsoft Windows zur Verfügung stehen.

Pressekontakt:

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Postfach 200363
53133 Bonn
Telefon: +49 228 99 9582-5777
Telefax: +49 228 99 9582-5455
E-Mail: presse@bsi.bund.de