Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

<kes> führt Sicherheitsstudie 2016 durch

Datum 19.04.2016

Die Fachzeitschrift <kes>, die auch das offizielle Organ des BSI enthält, führt seit 1986 alle zwei Jahre die <kes>/Microsoft-Sicherheitsstudie durch, um neutrale Zahlen und Fakten zur Lage der Informations-Sicherheit im deutschsprachigen Raum zusammenzutragen.

Für die diesjährige Studie ruft die Redaktion der <kes> zur Teilnahme an der Fragebogenaktion auf, die noch bis zum 20. Mai 2016 läuft. Ziel ist es, Informationen zu Strategien, Risiken, Angriffen und Maßnahmen in Sachen IT-Sicherheit zu erheben. Interessierte finden den Fragebogen und weitere Informationen auf www.kes.info/studie2016.

Die Teilnehmer der Studie erhalten die Ergebnisse sofort nach ihrem Erscheinen kostenlos – exklusiv auch in tabellarischer Form. Außerdem erhält der Ausfüller ein kleines "Dankeschön"-Geschenk, mit dem der SecuMedia-Verlag das persönliche Mitmachen belohnt. Neben der Bereitstellung der Daten, dient das Ausfüllen des Fragebogens idealerweise bereits als Möglichkeit zur Reflexion und zum Self-Assessment der eigenen Sicherheitslage.

Die Teilnahme ist sowohl mit einem ausgedruckten Fragebogen als auch über eine Online-Plattform möglich. Selbstverständlich erfolgt die Auswertung der Fragebögen nur nach vollständiger Anonymisierung – Kontaktdaten werden ausschließlich zur Abwicklung des Versands von Ergebnissen und Geschenken sowie ggf. für eine Einladung zur Teilnahme an Folgestudien genutzt.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK