Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Zertifikatsübergabe an die Firma Atos Information Technology GmbH

Datum 02.08.2016

Die Firma Atos Information Technology GmbH wurde durch das BSI als IT-Sicherheitsdienstleister im Bereich Penetrationstests (UP Bund) zertifiziert. Die Firma erweiterte damit ihre Zertifizierung, die sich bisher nur auf den Bereich IS-Revision & IS-Beratung (UP Bund) erstreckte.

Das Zertifikat wurde am 22.07.2016 durch den Präsidenten des BSI persönlich am Standort München übergeben und durch den Geschäftsführer Herrn Holz entgegengenommen.

IT-Sicherheitsdienstleister im Geltungsbereich "Penetrationstests" sind zur Durchführung folgender Tätigkeiten im Rahmen des UP Bund befugt:

  • Durchführung von Sicherheitsanalysen und Schwachstellenerkennungen sowie
  • Durchführung von Penetrationstests [PEN]

Die beauftragten IT-Sicherheitsdienstleister müssen sich durch Zuverlässigkeit und Unabhängigkeit sowie durch Fachkompetenz und Qualität der Dienstleistung auszeichnen. Ziel der Zertifizierung ist somit die Sicherstellung der Vertrauenswürdigkeit und Kompetenz der IT-Sicherheitsdienstleister, um Institutionen bei der Auswahl von IT-Sicherheitsdienstleistern zu unterstützen.

Weitere Informationen zur Zertifizierung als IT-Sicherheitsdienstleister im Bereich des UP Bund stehen auf der Website des BSI zur Verfügung.

Die Liste der aktuell zertifizierten IT-Sicherheitsdienstleister in diesem Bereich finden Sie ebenfalls auf der Website des BSI.

Zertifikatsübergabe an die Firma Atos Information Technology GmbH Winfried Holz, CEO Atos Deutschland, (links) erhält die Zertifikatsurkunde von BSI Präsident Arne Schönbohm