Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Dialog der Cyber-Sicherheits-Initiativen: Mehr Informationssicherheit durch Kooperation

Gemeinsame Aktivitäten für das kommende Jahr geplant

Datum 19.01.2018

Auf Einladung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) trafen sich Vertreter und Vertreterinnen zahlreicher Cyber-Sicherheits-Initiativen in Bonn. Die Intensivierung der Zusammenarbeit untereinander stand bei dem Treffen im Vordergrund: Die Anwesenden präsentierten ihre aktuellen Fokusthemen, identifizierten Schnittmengen mit anderen Initiativen und verabredeten gemeinsame Aktivitäten für die Zukunft, wie zum Beispiel die Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen vor Ort und Webinare sowie aufeinander abgestimmte Maßnahmen im Bereich Awareness und Wissenstransfer. Ziel ist es, Synergien zu nutzen und das Bewusstsein für Cyber-Sicherheit in Deutschland sowie die Reichweite einzelner Sensibilisierungsaktionen weiter zu erhöhen.

Mitte 2017 regte das BSI den Dialog der Cyber-Sicherheits-Initiativen untereinander an. Die Auftaktveranstaltung fand im August 2017 statt. Im laufenden Kalenderjahr werden weitere Arbeitstreffen folgen und erste Ergebnisse der vereinbarten Kooperationen vorgestellt. In diesen Prozess sind zahlreiche Cyber-Sicherheits-Initiativen involviert, die unterschiedliche Zielgruppen adressieren.

Vertreter und Vertreterinnen von unterschiedlichen Cyber-Sicherheits-Initiativen nutzten das vom BSI organisierte Treffen am 16. Januar 2018 zum angeregten Austausch Vertreter und Vertreterinnen von unterschiedlichen Cyber-Sicherheits-Initiativen nutzten das vom BSI organisierte Treffen am 16. Januar 2018 zum angeregten Austausch Quelle: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik