Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Technische Richtlinie zum ersetzenden Scannen (TR RESISCAN) aktualisiert

Datum 07.11.2016

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die Technische Richtlinie (TR 03138) zum ersetzenden Scannen (TR RESISCAN) in der Version 1.1 veröffentlicht.

Das Thema der Digitalisierung und damit auch des ersetzenden Scannens hält stetig Einzug in alle Bereiche von Wirtschaft, Staat und Gesellschaft. Als wichtiger Baustein der nationalen und europäischen eGoverment-Strategien, ermöglicht es den Erhalt der Beweiskraft des digitalisierten Dokuments im Vergleich zum Papieroriginal. Dazu hat das BSI 2013 eine Technische Richtlinie mit dem Titel "Ersetzendes Scannen" (RESISCAN) herausgegeben.

Das BSI hat diese Richtlinie nunmehr im Hinblick auf eine noch bessere Umsetzbarkeit in der Praxis angepasst. Die TR RESISCAN 1.1 wurde daher praxisbezogen und in den Anwendungsmöglichkeiten für viele Fallszenarien in den Bereichen des ersetzenden Scannens weiterentwickelt. Der modulare Aufbau der TR ermöglicht es den Nutzern, eine individuell an ihre Bedürfnisse angepasste Digitalisierungsumgebung zu erstellen und hierdurch den Grad der Rechtssicherheit im Rahmen der Digitalisierung von Geschäftsprozessen weiter zu erhöhen.

Dazu wurden vor allem die Anforderungen der Anwender und die in der bisherigen Praxis der Nutzer gewonnenen Erfahrungen berücksichtigt. Dies beruht auf einem kontinuierlichen Erfahrungsaustausch mit Kommunalverwaltungen, Bundes- und Justizbehörden, sowie Verbänden aus Wirtschaft und Verwaltung.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK