Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Die Informationsgesellschaft gemeinsam sicher gestalten

Datum 30.06.2017

Denkwerkstatt Sichere Informationsgesellschaft Juni 2017 In mehreren Diskussionsrunden entwickelten die Beteiligten Anregungen zu unterschiedlichen Aspekten der sicheren Informationsgesellschaft. Quelle: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Wie kann die Gesellschaft die digitalisierte Welt sicher gestalten? Dieser Frage gingen am 28. und 29. Juni in Berlin etwa 40 Vertreterinnen und Vertreter aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung bei der "Denkwerkstatt Sichere Informationsgesellschaft" nach. Gemeinsam diskutierten sie Voraussetzungen für eine sichere digitale Gesellschaft und entwickelten inhaltliche Anregungen für die weitere gesamtgesellschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema. Besondere Aufmerksamkeit galt dabei den Schwerpunkten Haftung, Kennzeichnung und Zertifizierung sowie Maßnahmen und Technologien. Auch mit Fragen nach der Verantwortungsaufteilung und den Rollen einzelner Akteure sowie Erwartungshaltungen an den Staat setzten sie sich intensiv auseinander.

Die Veranstaltung ist Teil des Projektes "Digitale Gesellschaft: smart & sicher". Mit diesem hat sich das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zum Ziel gesetzt, das Thema Cyber-Sicherheit in der Gesellschaft mit einem breiten Spektrum an Akteuren gemeinsam zu diskutieren, Handlungsbedarfe zu identifizieren und Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Nachdem bei einer ersten Veranstaltung im Februar 2017 Fragestellungen herausgearbeitet wurden, flossen diese in empirische Erhebungen ein. Einige hieraus gewonnene Ergebnisse konnten nun den Teilnehmerinnen und Teilnehmern präsentiert werden und dienten als Grundlage für die weiteren Diskussionen.

Eine ausführliche Auswertung der Erhebungen sowie die inhaltlichen Anregungen der beteiligten Akteure werden im September unter Beisein der am Diskussionsprozess Beteiligten der Öffentlichkeit vorgestellt.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK