Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Das BSI als die nationale Cyber-Sicherheitsbehörde gestaltet Informationssicherheit in der Digitalisierung durch Prävention, Detektion und Reaktion für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft.

Eingang zum Dienstgebäude des BSI in Bonn in der Godesberger Allee (verweist auf: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik)

BSI plant Neubau in Bonn

Das BSI plant den Bau einer neuen Dienstliegenschaft in Bonn. Das heute auf mehrere Standorte im Stadtgebiet verteilte Bundesamt mit derzeit über 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern soll künftig auf dem Plangebiet Ludwig-Erhard-Allee/Johanna-Kinkel-Straße in unmittelbarer Nähe der Bonner Rheinauen in einem Neubau gebündelt werden. Der Standort soll den Raumbedarf einer wachsenden Behörde berücksichtigen und ist auf 950 Personen ausgelegt.

Neubau des BSI Gebäude
Übersicht Plangebiet Neubau (verweist auf: BSI plant Neubau in Bonn)

BSI-Video

Das Video stellt die Aufgaben und Leistungen des BSI für die unterschiedlichen Zielgruppen Staat, Wirtschaft und Gesellschaft dar. Gezeigt werden die rasanten Entwicklungen, beschleunigt durch die Digitalisierung, die damit einhergehenden Gefahren und Lösungsansätze und Leistungen des BSI.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK